2.Alarm, Vaihingen, Katzenbachstraße

Feuerwehr Stuttgart

01.07.2013, 09:22 Uhr
2.Alarm, Vaihingen, Katzenbachstraße
Erfolgreiche Reanimation nach Zimmerbrand

Lage:
Ein Angestellter des Hotels meldete der Integrierten Leitstelle (ILS) über Notruf 112 eine Rauchentwicklung in einem Hotelzimmer. In dem betroffenen Bereich wurde zu diesem Zeitpunkt noch eine Person vermisst. Die ILS alarmierte daraufhin umgehend zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr, die örtliche Freiwillige Feuerwehr sowie Sonderfahrzeuge und den Rettungsdienst.
Beim Eintreffen der Feuerwehr drang starker Rauch aus dem Zimmerfenster. Einige Gäste standen bereits im Hof vor dem Hotel.

Maßnahmen:
Die Einsatzkräfte des bereits nach fünf Minuten eintreffenden ersten Einsatzfahrzeugs der Feuerwache 5 konnten unter Atemschutz die vermisste Person aus dem stark verrauchten Zimmer retten. Bereits im Treppenraum begannen die Kollegen der Feuerwehr zusammen mit der Polizei den leblosen Patienten durch Herzdruckmassage zu reanimieren. Die Reanimation wurde im Rettungswagen weitergeführt bis der Patient seinen eigenen Herzrhythmus hatte und die Blutzirkulation wieder aufbauen konnte. Der Patient wurde in eine Spezialklinik eingeliefert.
Für die Löscharbeiten im Hotel war lediglich eine Kübelspritze zum Ablöschen kleinerer Glutnester im Gästezimmer notwendig. Zudem wurden der Treppenraum und das Hotelzimmer mit einem Hochdrucklüfter belüftet.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Löschzug Feuerwache 5
Löschzug Feuerwache 1
Sonderfahrzeuge

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Freiwillige Abteilung Vaihingen

Kräfte Rettungsdienst:
Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
1 Rettungswagen
1 Notarzt

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2016