Zweiter Alarm, Wohnungsbrand,  Stuttgart Ost, Talstrasse

Feuerwehr Stuttgart

25.07.2008, 9:27 Uhr
Zweiter Alarm, Wohnungsbrand, Stuttgart Ost, Talstrasse
Schwerer Wohnungsbrand im Stuttgarter Osten

Als die Feuerwehr eintraf schlugen aus zwei Fenstern im ersten Obergeschoss eines mehrgeschossigen Gebäudes meterweit Flammen heraus. Eine Person war bereits aus dem Gebäude gesprungen und lag schwerverletzt auf der Straße. Eine zweite Person war auf das Dach geflüchtet.

Angehörige der Grundausbildung der Berufsfeuerwehr begannen sofort mit der medizinischen Erstversorgung der schwerverletzten Person auf der Strasse bis kurze Zeit später der Rettungsdienst eintraf. Mit drei Rohren im Außen- und Innenangriff wurde das Feuer eingedämmt. Parallel dazu rettete die Feuerwehr die Person vom Dach und suchte mit Einheiten unter Atemschutz das gesamte Gebäude ab. Zwei weitere Personen wurden bei diesen Maßnahmen gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Folgende Einheiten waren im Einsatz:

- Löschzug der Feuerwache 1
- Löschzug der Feuerwache 3
- Grundausbildung 2008 der Berufsfeuerwehr mit 2 LF
- Freiwillige Feuerwehr Abteilung Wangen
- Freiwillige Feuerwehr Abteilung Birkach
- Direktionsdienst
- Sonder- und Führungsfahrzeuge der Wachen 1, 2 und 4
- Rettungdienst Stuttgart mit einem Notarzt, ELRD und mehreren RTW

Der Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Insgesamt waren 50 Einsatzkräfte beteiligt

Schwerer Wohnungsbrand im Stuttgarter Osten Schwerer Wohnungsbrand im Stuttgarter Osten Schwerer Wohnungsbrand im Stuttgarter Osten Schwerer Wohnungsbrand im Stuttgarter Osten Schwerer Wohnungsbrand im Stuttgarter Osten Schwerer Wohnungsbrand im Stuttgarter Osten Schwerer Wohnungsbrand im Stuttgarter Osten Schwerer Wohnungsbrand im Stuttgarter Osten Schwerer Wohnungsbrand im Stuttgarter Osten Schwerer Wohnungsbrand im Stuttgarter Osten
zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2020