Brand 3, Hofen, Oeffinger Straße

Feuerwehr Stuttgart

27.12.2011, 17:27 Uhr
Brand 3, Hofen, Oeffinger Straße

Lage:
Mehrere Anrufer meldeten ein größeres Feuer, die genaue Örtlichkeit sowie das Objekt konnten nicht genauer angegeben werden.
Die Integrierte Leitstelle alarmierte daraufhin den Löschzug der Hauptfeuerwache sowie die örtliche Freiwillige Feuerwehr. Durch das konsequente Befragen der weiteren eingehenden Notrufe konnte schließlich der Schadensort verifiziert werden und die Einsatzkräfte dorthin geführt werden.
Vor Ort stellte sich heraus dass ein als Pfadfinderheim genutztes Gebäude im Vollbrand stand. Im Gebäude befanden sich keine Personen mehr.

Maßnahmen:
Von den ersteintreffenden Einsatzkräften wurde sofort ein umfassender Löschangriff mit mehreren Löschrohren eingeleitet. Aufgrund der akut drohenden Einsturzgefahr war ein Innenlöschangriff nicht mehr möglich so dass sich die Maßnahmen auf den Einsatz von außen beschränkten.
Zur Sicherstellung der Wasserversorgung wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Wasser aus dem Neckar gesaugt und an die Einsatzstelle gefördert.
Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich aufgrund der Einsturzgefahr sehr aufwändig und dauerten einige Stunden.

Personenschaden:
Keiner.

Sachschaden:
Wird noch ermittelt.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
1 Löschzug der Hauptfeuerwache 3
1 Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Atemschutz
1 Kleineinsatzfahrzeug Türöffnen
1 Gerätewagen Transport

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Abteilung Hofen
Abteilung Mühlhausen

Kräfte Rettungsdienst:
1 Rettungswagen

Eingesetzte Geräte:
5 Löschrohre, 15 Pressluftatmer, 1 Tragkraftspritze;

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2019