Verkehrsunfall 3, Mitte, Hauptbahnhof

Feuerwehr Stuttgart

29.09.2012,11:45 Uhr
Verkehrsunfall 3, Mitte, Hauptbahnhof
Entgleister Intercity, mehrere verletzten Personen

Lage:
Beim Ausfahren aus dem Stuttgarter Hauptbahnhof entgleiste ein Personenzug und beschädigte auf über 100 Meter die Oberleitungsanlage. Im Zug verletzten sich vier Personen leicht.

Maßnahmen:
Zunächst musste die Oberleitung abgeschaltet und geerdet werden. Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes verschafften sich schnellstmöglich einen Überblick im betroffenen Zug. Die Feuerwehr rettete die Verletzten über zwei Drehleitern und unterstützte insgesamt rund 150 Personen beim Verlassen des Zuges. Dabei kamen spezielle Evakuierungsbrücken zum Einsatz. Auch das Gepäck, Kinderwagen und Fahrräder konnten aus dem Zug gebracht und den Reisenden übergeben werden.
Zwei weitere Züge mussten aus Sicherheitsgründen auf freier Strecke halten. Einige Personen verließen die Züge selbstständig und brachten sich damit in Gefahr. Vier Personen verletzten sich dabei leicht. Auch die beiden Züge kontrollierten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienstes nach Abschluss der Rettungsarbeiten im Hauptbahnhof, hilfsbedürftige Personen wurden betreut. Anschließend begleiteten die Einsatzkräfte eine S-Bahn bis zu dem nächstgelegenen Bahnhof.
Im Großraumrettungswagen sichtete ein Notarzt die verletzten Personen, insgesamt mussten fünf Verletzte zur weiteren Behandlung in Stuttgarter Kliniken transportiert werden. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes betreuten die unverletzten Personen bis zur Weiterreise.
Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart besetzten während des Einsatzes zwei Wachen der Berufsfeuerwehr.

Personenschaden:
8 leicht verletzte Personen

Sachschaden:
Vermutlich hoher Sachschaden, wird noch von der DB AG beziffert.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Löschzüge der Feuerwachen 1 und 2, Rüstzug der Feuerwache 3, Führungs- und Sonderfahrzeuge

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Löschzug Untertürkheim, Löschzug Münster, Löschfahrzeug Wangen

Kräfte Rettungsdienst:
Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Notarzt, 7 Rettungswagen, ELW JUH, 1 KIT, Großraumrettungswagen der Berufsfeuerwehr

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2021