Rettungsvorführung und Ausstellung von Rettungsfahrzeugen auf dem Marktplatz

Feuerwehr Stuttgart

05.10.2013, 2.Stuttgarter Notfalltag
Rettungsvorführung und Ausstellung von Rettungsfahrzeugen auf dem Marktplatz

Am 2. Stuttgarter Notfalltag wurde das Stuttgarter Rathaus zum Treffpunkt der Notfallmedizin. Bei der gemeinsamen Fortbildung trafen sich Notärzte und Rettungsdienstpersonal zu einem wissenschaftlichen Symposium und tauschten sich über aktuelle Entwicklungen in der Notfallmedizin aus. Zwei Workshops vermittelten praktische Tipps zu invasiven Notfalltechniken und nichtinvasivem Atemwegsmanagement.

Im Rahmen des 2. Stuttgarter Notfalltags haben sich vor dem Rathaus alle für Stuttgart an der Notfallrettung beteiligten Organisationen auf dem Marktplatz präsentiert. Vom Notarzteinsatzfahrzeug bis zum Grossraumrettungswagen konnten Interessierte einen Blick in Fahrzeuge und Ausrüstung werfen und den Besatzungen Fragen zum Arbeitsalltag stellen. Von der Deutschen Rettungsflugwacht konnte sogar ein Rettungshubschrauber besichtigt werden und die Mercedes-Benz Unfallforschung war mit einem Rettungssimulator vertreten.

Zum Abschluss der wissenschaftlichen Tagung wurde auf dem Marktplatz für die Öffentlichkeit in einer Übung die medizinische und technische Rettung von eingeklemmten Unfallopfern bei einem nachgestellten schweren Verkehrsunfall demonstriert.

Veranstalter des 2. Stuttgarter Notfalltags waren die Stadt Stuttgart, die Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin am Klinikum Stuttgart und die DRF Luftrettung.

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2018