2.Alarm, Tannenstraße; S-Süd

Feuerwehr Stuttgart

07.07.2015, 11:46 Uhr
2.Alarm, Tannenstraße; S-Süd
2 Drehleitern im Einsatz

Lage
Mehrere Notrufe über „112“ meldeten eine starke Rauchentwicklung aus einem angeblich leer stehenden Gebäude. Aufgrund der Vielzahl der eingehenden Notrufe wurde eine erhöhte Einsatzmittelkette mit zwei Löschzügen der Berufsfeuerwehr und dem Einsatzführungsdienst disponiert.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand das 1.Obergeschoss im Vollbrand und drohte über die Fassade in die weiteren Stockwerke überzuspringen. Alle Bewohner des Gebäudes befanden sich auf der Straße und wurden von einem zufällig vorbei fahrenden Krankenwagen bereits betreut.

Maßnahmen
Als Erstmaßnahmen wurden von der Tannenstraße aus 2 Löschrohre unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgenommen und umgehend das 1.und 2.Obergeschoss abgesucht. Über eine Drehleiter wurde zur Absicherung der Nachbargebäude eine sog. Riegelstellung ein Wenderohr eingesetzt. Desweiteren wurde eine zweite Drehleiter mit einem Löschrohr auf der Gebäude-Rückseite zur Brandbekämpfung eingesetzt.
Durch die von vornherein alarmierte Einsatzmittelkette und dem massiven Kräfteeinsatz vor Ort konnte das Feuer auf das 1.Obergeschoss begrenzt werden, die weiteren Geschosse wurden vom Rauch allerdings stark beschädigt.

Kräfte Berufsfeuerwehr
Direktionsdienst, Löschzüge der Feuerwachen 1 und 2, Sonderfahrzeuge der Feuerwachen 1 und 2 sowie Messleitfahrzeug der Feuerwache 4

Kräfte Freiwillige Feuerwehr
Freiw.Feuerwehr Birkach (GW-Mess)

Kräfte Rettungsdienst
1 Rettungswagen, 1 Notarzt, 1 Organisatorischer Leiter Rettungsdienst

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2021