Katzenbeißer Cup (AH) in Lauffen/Neckar

Feuerwehr Stuttgart

Sportsparte Fußball
Katzenbeißer Cup (AH) in Lauffen/Neckar

Am Samstag den 09. Januar 2016 konnte unter der Führung von Jürgen Rembold, die Mannschaft am 42. Katzenbeißer Cup (AH) in Lauffen/Neckar teilnehmen. Obwohl dies nach mehreren Jahren der erste Auftritt der Sportsparte Fußball war, konnte eine sehr gute Leistung bzw. ein bleibenden Eindruck hinterlassen werden.

Das Turnier war mit hochkarätigen Mannschaften bestückt, hierzu zählen das Promiteam Stuttgart mit Fredi Bobic, der FC Laube mit den ehemaligen Profis Tomislav Maric und Rüdiger Rehm, die AH der TSG 1899 Hoffenheim, des FC Heidenheim und des FC Memmingen, sowie das Jako Dreamteam.

Die Mannschaft der BF Stuttgart wurde der Gruppe 1 zugelost und konnte folgende Ergebnisse erzielen:

Spiel 1: Sportfreunde Lauffen II : BF Stuttgart 1:2
Spiel 2: Jako Dreamteam : BF Stuttgart 4:3
Spiel 3: VFB Tamm : BF Stuttgart 0:5
Spiel 4: BF Stuttgart : SKV Rutesheim 1:2

Aufgrund der schlechteren Tordifferenz konnten wir nach zweier Siege und zweier unglücklicher Niederlagen nur den dritten Platz in der Tabelle einnehmen, und wurden dadurch nicht für die Zwischenrunde qualifiziert. Dies war sehr schade, da wir mit 5 Pfostentreffern die Aluminiumtabelle deutlich angeführt haben. Zudem haben wir gegen den späteren Vizeturniersieger (Jako Dreamteam) nach einem zwischenzeitlichen 3:1 auf 3:3 aufgeholt und mussten leider in der Schlussminute noch das 4:3 hinnehmen. Den Turniersieg holte sich die Mannschaft des Stuttgarter Promiteams mit Fredi Bobic.

Für die Sportsparte waren folgende Kollegen mit dabei:
Jürgen Rembold (Spielertrainer), Denis Winter (Tor), Michael Muck, Sascha Rentschler, Volker Reutter, Oliver Schierle, Roman Bleck (Unterstützer aus Lauffen), Thomas Thiele (Betreuer und Maskottchen).

Wir bedanken uns bei Jürgen für die gute Organisation und hoffen in den nächsten Jahren eine feste Größe in Lauffen zu sein!

2016 Fussball Lauffen am Neckar
zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2016