Stechender Geruch in Einkaufszentrum, S-Hedelfingen, Otto-Hirsch-Brücken

Feuerwehr Stuttgart

02.01.2017, 13:17 Uhr
Stechender Geruch in Einkaufszentrum, S-Hedelfingen, Otto-Hirsch-Brücken

Lage:
Der Integrierten Leitstelle wurde im Bereich eines Einkaufszentrums ein deutlich wahrnehmbarer stechender Geruch gemeldet. Mehrere Personen seien davon betroffen.

Maßnahmen:
Auf Grund der Meldung wurden ein Löschzug, ein Umweltschutzzug, sowie die örtliche Freiwillige Feuerwehr und entsprechend spezialisierte Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert.
Bei Eintreffen konnte ein derartiger Geruch noch stellenweise im Aufzug und im Vorraum eines Restaurants wahrgenommen werden.
Messtechnisch konnte der verursachende Stoff nicht identifiziert werden, der Geruch ließ dann auch sehr schnell nach, so dass auf eine komplette Gebäuderäumung verzichtet werden konnte. Ein Nachweis über den Stoff konnte nicht erbracht werden. Gefahrstoffe waren im Gebäude generell nicht vorhanden.
Ca. 10 Personen wurden einer Sichtungsstelle des Rettungsdienstes zugeführt, nur zwei Personen wurden vorsorglich zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus transportiert.
Das Einkaufszentrum konnte anschließend den haustechnisch verantwortlichen Mitarbeitern übergeben werden.

Personenschaden:
2 Personen vorsorglich ins Krankenhaus transportiert

Sachschaden:
keiner

Kräfte Berufsfeuerwehr:
- 1 Löschzug (Feuerwache 3 und 1)
- 1 Umweltschutzzug (Feuerwache 2)
- Sonderfahrzeuge: Messleitfahrzeug, Kleineinsatzfahrzeug (Aufzugsanlagen)
- Großraumrettungswagen (als Sichtungsstelle, wurde nicht mehr benötigt)

Kräfte Rettungsdienst:
- 3 Rettungswagen
- 1 Notarzteinsatzfahrzeug
- Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
- Leitender Notarzt

Eingesetzte Geräte:
Atemschutztechnik, Messtechnik

zurück | Druckansicht | Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2016

Einsatzberichte

Dehnfugenbrand
18.03.2017, 07:00 Uhr

Dehnfugenbrand

Brand in Tiefgarage, Degerloch, Löffelstraße
24.02.2017, 11:21 Uhr

Brand in Tiefgarage, Degerloch, Löffelstraße

Verbrannte Speisen im Kochtopf – Feuerwehr rettet Bewohnerin aus verrauchter Wohnung
19.02.2017, 09:57 Uhr, Hedelfingen, Amstetter Straße

Verbrannte Speisen im Kochtopf – Feuerwehr rettet Bewohnerin aus verrauchter Wohnung


News

Stadtbrandamtfrauen/-männer zum frühestmöglichen Zeitpunkt gesucht.
Stellenausschreibung der Branddirektion Stuttgart

Stadtbrandamtfrauen/-männer zum frühestmöglichen Zeitpunkt gesucht.

Neue Notallseelsorger wurden in ihr Amt eingeführt
Gottesdienst für Einsatzkräfte in der Gedächtniskirche

Neue Notallseelsorger wurden in ihr Amt eingeführt

Für den Ernstfall auf dem Eis trainiert
10.01.2017

Für den Ernstfall auf dem Eis trainiert


Technik