Kellerbrand im Hochhaus; Neugereut, Rohrdommelweg

Feuerwehr Stuttgart

02.02.2017, 14:12 Uhr
Kellerbrand im Hochhaus; Neugereut, Rohrdommelweg

Ein Kellerbrand in einem 9-geschossigen Hochhaus in Stuttgart-Neugereut löste einen Großeinsatz der Feuerwehr aus, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde.
Um kurz nach 14 Uhr meldete eine Anruferin eine starke Verrauchung im Treppenraum eines Hochhauses. Als die ersten Feuerwehreinheiten kurz darauf an der Einsatzstelle eintrafen, drang dichter Rauch aus einem Kellerabgang. Ebenso war der Treppenraum verraucht. Die meisten Bewohner hatten das Gebäude bereits verlassen.
Die Feuerwehr ging umgehend mit mehreren Trupps unter Atemschutz und zwei Löschrohren zur Brandbekämpfung in den betroffenen Kellerbereich vor. Ein weiterer Trupp kontrollierte die angrenzenden Kellerräume. Parallel suchten weitere Einsatzkräfte den verrauchten Treppenraum nach hilflosen Personen ab. Bereits eine halbe Stunde später war das Feuer gelöscht.
Das gesamte Gebäude musste mit mehreren Hochleistungslüftern ausgiebig belüftet werden. Mehrere Wohnungen wurden von der Feuerwehr geöffnet und kontrolliert, damit eine Ausbreitung der gefährlichen Rauchgase ausgeschlossen werden konnte. Nach Abschluss der Lösch- und Belüftungsmaßnahmen konnten alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Personenschaden:
Keiner.

Sachschaden:
Wird noch ermittelt.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Direktionsdienst
3 Löschzüge Feuerwachen 1, 3 und 4
1 Kleineinsatzfahrzeug Türöffnung
1 Gerätewagen Atemschutz / Messtechnik
1 Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter
1 Einsatzleitwagen 2
1 Lage- und Dokumentationsdienst

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Abteilung Hofen
1 Gerätewagen Messtechnik Abteilung Hedelfingen
1 Führungsunterstützungsgruppe Abteilung Degerloch/Hoffeld

Kräfte Rettungsdienst:
1 Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
1 Leitender Notarzt
1 Notarzteinsatzfahrzeug
2 Rettungswagen
1 Notfallseelsorger
1 Schnelleinsatzgruppe

zurück | Druckansicht | Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2016

Einsatzberichte

Dehnfugenbrand
18.03.2017, 07:00 Uhr

Dehnfugenbrand

Brand in Tiefgarage, Degerloch, Löffelstraße
24.02.2017, 11:21 Uhr

Brand in Tiefgarage, Degerloch, Löffelstraße

Verbrannte Speisen im Kochtopf – Feuerwehr rettet Bewohnerin aus verrauchter Wohnung
19.02.2017, 09:57 Uhr, Hedelfingen, Amstetter Straße

Verbrannte Speisen im Kochtopf – Feuerwehr rettet Bewohnerin aus verrauchter Wohnung


News

Stadtbrandamtfrauen/-männer zum frühestmöglichen Zeitpunkt gesucht.
Stellenausschreibung der Branddirektion Stuttgart

Stadtbrandamtfrauen/-männer zum frühestmöglichen Zeitpunkt gesucht.

Neue Notallseelsorger wurden in ihr Amt eingeführt
Gottesdienst für Einsatzkräfte in der Gedächtniskirche

Neue Notallseelsorger wurden in ihr Amt eingeführt

Für den Ernstfall auf dem Eis trainiert
10.01.2017

Für den Ernstfall auf dem Eis trainiert


Technik