Sachbearbeiter/-in für die Rechnungs- und Fahrzeugunfallbearbeitung

Feuerwehr Stuttgart

Stellenausschreibung
Sachbearbeiter/-in für die Rechnungs- und Fahrzeugunfallbearbeitung
  • Branddirektion
  • Kennzahl: 37/0006/2017
  • Vollzeit
  • Bewerbungsfrist: 18.05.2017
Sachbearbeiter/-in für die Rechnungs- und Fahrzeugunfallbearbeitung zum frühestmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet Zentralwerkstatt Fahrzeuge, Abteilung Technik, gesucht.

Die Branddirektion ist ein Amt der Stadtverwaltung und stellt in der Feuerwehr Stuttgart die Abteilung Berufsfeuerwehr mit ca. 550 Beschäftigten auf fünf Feuerwachen, in vier Fachabteilungen, in der Integrierten Leitstelle und im Aus- und Fortbildungszentrum dar. Die Feuerwehr Stuttgart besteht neben der Abteilung Berufsfeuerwehr aus 24 aktiven Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr mit derzeit ca. 1.100 Angehörigen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
  • verantwortliche Sachbearbeitung für
    • die Beauftragung von Fremdvergaben,
    • die Bestellung von Ersatzteilen und Betriebsstoffen,
    • die Lieferungs- und Rechnungsbearbeitung,
    • die Abwicklung von Fahrzeugunfällen sowie von Garantie- und Kulanzfällen,
    • die Durchführung des Jahresrechnungsabschlusses,
    • die Beschaffung und Verwaltung der Tankkarten sowie die Überwachung der Fahrzeugbetankungen,
    • statistische Erhebungen im Bereich Fuhrpark,
    • die Führung der Fahrzeugübersicht und der Fahrzeugmappen,
  • Abfallbeauftragte(r) der Zentralwerkstatt Fahrzeuge.

Änderungen des Aufgabenbereichs bleiben vorbehalten.

Das Aufgabengebiet erfordert:
  • eine abgeschlossene Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst, als Verwaltungsfachangestellte(r) oder als Fachangestellte(r) für Bürokommunikation bzw. Kaufmann/-frau für Büromanagement, wünschenswert mit abgeschlossenem Angestelltenlehrgang I,
  • mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung, vorzugsweise im Bereich des Feuerwehrwesens,
  • sicheren Umgang mit MS Office-Anwendungen und die Bereitschaft, sich in fachspezifische EDV-Anwendungen einzuarbeiten,
  • gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, eigenständige Arbeitsweise und ausgeprägte Organisationsfähigkeit.

Die Stelle kann sowohl im Beamtenverhältnis bis zur Besoldungsgruppe A 9 mD als auch im Beschäftigtenverhältnis, bei Vorliegen aller tariflichen Voraussetzungen, bis Entgeltgruppe 9a TVöD besetzt werden. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Schwarze, Telefon 0711 5066-3300, gerne zur Verfügung.

Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennzahl: 37/0006/2017 mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (einschließlich einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse) bis zum 18. Mai 2017 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, 70161 Stuttgart.

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Auf diese Stelle ist derzeit keine Online-Bewerbung möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen in Papierform.

zurück | Druckansicht | Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2016

Einsatzberichte

Baum stürzt auf Reitstall; S-Möhringen, Untere Körschmühle,
29.10.2017, 11:10 Uhr

Baum stürzt auf Reitstall; S-Möhringen, Untere Körschmühle,

Tierrettung, Lerchenstraße, Stuttgart-West
10.10.2017, 15:25 Uhr

Tierrettung, Lerchenstraße, Stuttgart-West

Verkehrsunfall in Hofen, Benzenäckserstraße
08.10.2017, 11:39 Uhr

Verkehrsunfall in Hofen, Benzenäckserstraße

Küchenbrand, Markgröningerstraße in Zuffenhausen
07.10.2017, 14:53 Uhr

Küchenbrand, Markgröningerstraße in Zuffenhausen


News

Patient bedankt sich auf der Feuerwache
Berufsfeuerwehr reanimiert erfolgreich einen Patienten

Patient bedankt sich auf der Feuerwache

Berufsfeuerwehren Stuttgart und Heidelberg probten am 8. November den Ernstfall
Gemeinsame Stabsübung

Berufsfeuerwehren Stuttgart und Heidelberg probten am 8. November den Ernstfall


Technik