PKW-Brand, Bundesstraße 27, Höhe Echterdinger Ei

Feuerwehr Stuttgart

07.07.2017, 09:31 Uhr
PKW-Brand, Bundesstraße 27, Höhe Echterdinger Ei

Lage:
Mehrere Anrufer meldeten am Freitagmorgen einen brennenden PKW auf der Überleitung von der B27 auf die Bundesautobahn 8. Die Integrierte Leitstelle Stuttgart entsandte hierzu umgehend Feuerwehrkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr. Bereits auf der Anfahrt konnte eine hoch aufsteigende schwarze Rauchsäule wahrgenommen werden, beim Eintreffen der Feuerwehr stand der PKW bereits im Vollbrand.

Maßnahmen:
Der Brand wurde mit einem Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr unter Zumischung von Schaummittel schnell gelöscht. Im Innenraum des Fahrzeuges waren hohe Brandlasten verstaut, u.a. zahlreiche Reisetaschen und Umzugskartons welche die Hitze aufgenommen hatten und von der Feuerwehr gekühlt und aus dem Fahrzeug verbracht wurden.
Glücklicherweise konnte sich der Fahrer noch vor der raschen Brandausbreitung aus seinem Fahrzeug befreien und war bis auf den Schrecken nahezu unverletzt.

Personenschaden:
keiner

Sachschaden:
ca. 10.000.- €

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Feuerwache 5 (Filder) mit Kommandowagen und zwei Hilfeleistungslöschfahrzeugen

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Freiwillige Feuerwehr Birkach mit einem Löschgruppenfahrzeug

Eingesetzte Geräte:
Mehrzweckstrahlrohr sowie zwei Atemschutzgeräte

zurück | Druckansicht | Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2018

Einsatzberichte

Jungkatze aus Rohr gerettet, S-Ost, Ulmer Straße
24.05.2018, 07:49 Uhr

Jungkatze aus Rohr gerettet, S-Ost, Ulmer Straße

2. Alarm Stuttgart Stammheim
18.05.2018, 14:35 Uhr

2. Alarm Stuttgart Stammheim

PKW Unfall in Degerloch
16.05.2018, 22:01 Uhr

PKW Unfall in Degerloch


News

Technik