Brand, S-Hohenheim, Emil-Wolf-Straße

Feuerwehr Stuttgart

14.07.2017, 12:02 Uhr
Brand, S-Hohenheim, Emil-Wolf-Straße
Kellerbrand im Schloß Hohenheim

Anrufer meldeten eine Rauchentwicklung aus einem Kellerraum im Schloß Hohenheim.
Die Integrierte Leitstelle Stuttgart alarmierte daraufhin die Kräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr. Die ersteintreffenden Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr erkundeten den betroffenen Bereich und leiteten sofort erste Maßnahmen ein. Die Erkundung ergab, dass ein Geschirrspüler in einem Kellerraum brannte.

Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem Löschrohr in den Keller vor. Um eine Rauchausbreitung in das Gebäude und die darüber liegenden Stockwerke zu verhindern, wurden zwei sogenannte Rauchschutzvorhänge in den Zugangstüren gesetzt und ein Hochleistungslüfter zum Einsatz gebracht. Die eingesetzten ehren- und hauptamtlichen Kräfte arbeiteten Hand in Hand, sodass nach kurzer Zeit das Feuer gelöscht war und die Belüftungsmaßnahmen fortgeführt werden konnten.
Durch das umsichtige Handeln der Feuerwehr konnte ein größerer Gebäudeschaden verhindert werden.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Löschzug Feuerwache 1
1 Hilfeleistungslöschfahrzeug Feuerwache 2

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
FF Plieningen mit 10 Einsatzkräften

Kräfte Rettungsdienst:
1 Rettungswagen, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst

zurück | Druckansicht | Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2018

Einsatzberichte

Jungkatze aus Rohr gerettet, S-Ost, Ulmer Straße
24.05.2018, 07:49 Uhr

Jungkatze aus Rohr gerettet, S-Ost, Ulmer Straße

2. Alarm Stuttgart Stammheim
18.05.2018, 14:35 Uhr

2. Alarm Stuttgart Stammheim

PKW Unfall in Degerloch
16.05.2018, 22:01 Uhr

PKW Unfall in Degerloch


News

Technik