Person von S-Bahn erfasst, Bahnhof Feuerbach

Feuerwehr Stuttgart

03.10.2017, 1:30 Uhr
Person von S-Bahn erfasst, Bahnhof Feuerbach

Der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst wurde am frühen Dienstagmorgen gegen 01:30 Uhr gemeldet, dass es zu einem Personenunfall im Bahnhof Feuerbach gekommen war. Bereits drei Minuten nach Alarmierung trafen die ersten Einsatzkräfte an der Unfallstelle ein. Während der Erkundung fand die Feuerwehr die noch ansprechbare Person unter der S-Bahn liegend vor. Die in der S-Bahn befindlichen Personen waren unverletzt.

Seitens der Feuerwehr wurde der Verunfallte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes medizinisch erstversorgt. Anschließend leisteten die Kräfte noch Unterstützung bei der Rettung und weiteren Versorgung des Schwerverletzten.

Kräfte Berufsfeuerwehr:

Löschzug Feuerwache 4
Rüstzug Feuerwache 3
Sonderfahrzeuge der Feuerwache 5
Direktionsdienst

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:

Rüstwagen der FF Abt. Mühlhausen

Kräfte Rettungsdienst:

1 Rettungstransportwagen
1 Notarzteinsatzfahrzeug
1 Organisatorischer Leiter Rettungsdienst

zurück | Druckansicht | Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2016

Einsatzberichte

Wohnungsbrand, S-Rohr, Steinbachstraße
11.12.2017, 06:08 Uhr

Wohnungsbrand, S-Rohr, Steinbachstraße

Brandmeldeanlage verhindert größeren Schaden; S-Nord, Am Weißenhof
02.12.2017, 21:29 Uhr

Brandmeldeanlage verhindert größeren Schaden; S-Nord, Am Weißenhof

2.Alarm; S-Plieningen, Bernhauser Straße
30.11.2017, 01:19 Uhr

2.Alarm; S-Plieningen, Bernhauser Straße

Kellerbrand im Mehrfamilienhaus; S-Nord, Eckartstr.
27.11.2017, 12:17 Uhr

Kellerbrand im Mehrfamilienhaus; S-Nord, Eckartstr.


News

Technik