Baum stürzt auf Reitstall; S-Möhringen, Untere Körschmühle,

Feuerwehr Stuttgart

29.10.2017, 11:10 Uhr
Baum stürzt auf Reitstall; S-Möhringen, Untere Körschmühle,

Lage:
Durch schwere Sturmböen des Sturmtiefs Herwart stürzte eine zirka 25 Meter hohe Pappel auf einen Reitstall und zerstörte diesen teilweise. In dem Stall befanden sich mehrere Pferde. Zwei davon waren in ihren Boxen eingeschlossen. Mehrere Personen versuchten vor dem Eintreffen der Feuerwehr die Pferde in Sicherheit zu bringen. Da jedoch die Stallgasse durch Trümmerteile versperrt war, blieben die Versuche erfolglos.

Maßnahmen:
Sofort verbrachte die Feuerwehr, die sich im Gefahrenbereich befindlichen Personen aus dem Stall. Um die Rettung der Pferde vorzubereiten wurden die Trümmerteile in der Stallgasse beseitigt. Kurze Zeit später konnte die Feuerwehr in Zusammenarbeit mit den Besitzern die Pferde in Sicherheit bringen. Diese blieben unverletzt. Durch Abschalten des Stromes und Absperren des Gefahrenbereichs wurde die Einsatzstelle gesichert. Der Besitzer verständigte eine Fachfirma, welche die Beseitigung des Baumes vornimmt.
Glücklichen Umständen ist es zu verdanken, dass weder Menschen noch Tiere zu Schaden gekommen sind.

Personenschaden:
Keiner

Sachschaden:
Wird noch ermittelt

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Feuer- und Rettungswache 5
1 Leitungsdienst
1 Hilfeleistungslöschfahrzeug

zurück | Druckansicht | Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2018

Einsatzberichte

Wohnungsbrand, Stuttgart-Vaihingen
16.07.2018, 20:04 Uhr

Wohnungsbrand, Stuttgart-Vaihingen

Überlandhilfe Brand
13.07.2018, 09:13 Uhr

Überlandhilfe Brand

Überlandhilfe Brand
13.07.2018, 12:25 Uhr

Überlandhilfe Brand

Verkehrsunfall mit 3 LKW auf der Bundesautobahn A8
12.07.2018, 12:09 Uhr

Verkehrsunfall mit 3 LKW auf der Bundesautobahn A8


News

Technik