PKW Unfall in Degerloch

Feuerwehr Stuttgart

16.05.2018, 22:01 Uhr
PKW Unfall in Degerloch

Lage:
Der Integrierten Leitstelle wurde ein Verkehrsunfall auf der Löffelstraße in Stuttgart-Degerloch mit mehreren beteiligten Fahrzeugen gemeldet. Aufgrund des Meldebildes wurden umgehend Einheiten von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr, sowie der medizinische Rettungsdienst alarmiert.
Ein Fahrzeug war stadteinwärts unterwegs, hat einen anderen PKW gerammt, in Folge einen Baum im Grünstreifen umgerissen und ist dann auf die Gegenfahrbahn geraten.
Hier traf der PKW ein weiteres Fahrzeug frontal..
Im Einsatzverlauf kam es zu einer Rauchentwicklung an einem Fahrzeug.

Maßnahmen:
Alle betroffenen Fahrer waren nicht in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und wurden vom Rettungsdienst untersucht. Eine verletzte Person wurde vom Rettungsdienst in ein Stuttgarter Krankenhaus transportiert.
Die Unfallstelle wurde in beiden Richtungen durch die Feuerwehr abgesichert, der Brandschutz mit einem Löschrohr sichergestellt und ein Baum von der Straße entfernt.

Personenschaden:
1 Person wurde ins Krankenhaus transportiert

Sachschaden:
Unbekannt

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Feuerwache 5 Filder: Leitungsdienst, Hilfeleistungslöschfahrzeug

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
FF Degerloch: 1 Hilfeleitungslöschfahrzeug, 1 Mannschaftstransporter

Kräfte Rettungsdienst:
1 Notarzt, 3 Rettungswagen

Eingesetzte Geräte:
Motorkettensäge, Absicherungsmaterial, Beleuchtungsgerät

zurück | Druckansicht | Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2018

Einsatzberichte

Jungkatze aus Rohr gerettet, Ost, Ulmer Straße
24.05.2018, 07:49 Uhr

Jungkatze aus Rohr gerettet, Ost, Ulmer Straße

2. Alarm Stuttgart Stammheim
18.05.2018, 14:35 Uhr

2. Alarm Stuttgart Stammheim

PKW Unfall in Degerloch
16.05.2018, 22:01 Uhr

PKW Unfall in Degerloch


News

Technik