Balkonbrand; S-West, Ludwigstraße

Feuerwehr Stuttgart

16.04.2019, 16:14 Uhr
Balkonbrand; S-West, Ludwigstraße
Flammenüberschlag auf mehrere Balkone

Lage:
Über den europaweiten Notruf 112 meldete eine Bürgerin der Integrierten Leitstelle Stuttgart einen Brand auf einem Balkon. Kurz nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte sprang der Brand vom dem Balkon in kürzester Zeit auf die Balkonverkleidungen aller vier darüber liegenden Geschosse über. Eine Hausbewohnerin meldete dem Einsatzleiter, dass sich ihr Kind noch im Gebäude befände.

Maßnahmen:
Aufgrund des Lagebilds erhöhte der Einsatzleiter unverzüglich die Alarmstufe.
Ein massiver Löschangriff auf die brennenden Balkonverkleidungen mit zwei Löschrohren, vom Boden und über eine Drehleiter von außen, zeigten schnell Wirkung. Die Feuerwehr verhinderte damit eine Ausbreitung des Brandes in das Gebäudeinnere. Parallel hierzu suchten Einsatzkräfte alle angrenzenden Wohnungen auf Personen ab. Alle Hausbewohner hatten das Gebäude selbständig verlassen, auch das anfangs vermisste Kind.
Nachdem abschließende Messungen durch Spezialisten der Feuerwehr auf Kohlenmonoxid hin ergebnislos blieben, konnten alle Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren.

Personenschaden:
Eine leichtverletzte Person infolge eines Sturzes über eine Schlauchleitung auf dem Gehweg.

Sachschaden:
Wird von der Polizei ermittelt.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Direktionsdienst, Inspektionsdienst,
Löschzug Feuerwache 2
Löschzug Feuerwache 1
Atemschutzkomponente mit Gerätewagen Atemschutz/Messtechnik und Abrollbehälter Atemschutz sowie das Kleineinsatzfahrzeug Türöffnung.

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Gerätewagen Messtechnik der Abteilung Birkach

Kräfte Rettungsdienst:
Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
2 Rettungswagen

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2019