Kellerbrand in Hotel; S-Möhringen, Vaihinger Straße

Feuerwehr Stuttgart

13.06.2019; 14:57 Uhr
Kellerbrand in Hotel; S-Möhringen, Vaihinger Straße

Mehrere Anrufer meldeten über den europaweiten Notruf 112 eine starke Rauchentwicklung und Flammenschein aus dem Keller eines Hotels an der Vaihinger Straße in Stuttgart-Möhrigen. Teilweise drang der Rauch bereits in die oberen Stockwerke.
Von der Integrierten Leitstelle (ILS) wurden umgehend zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Degerloch-Hoffeld und diverse Sonderfahrzeuge, sowie der Rettungsdienst alarmiert.
Umgehend nach dem Eintreffen der ersten Einheiten der Feuerwehr wurde der Brand, der in einem Raum im Keller ausgebrochen war mit einem Trupp unter umluftunabhängigen Atemschutz und mittels einem Löschrohr bekämpft. Die Löschmaßnahmen zeigten rasch Wirkung. So konnte schnell Feuer unter Kontrolle und kurze Zeit später Feuer aus gegebene werden. Parallel zu den Löschmaßnahmen wurde das gesamte Gebäude von mehreren Trupps unter Atemschutz auf etwaig noch gefährdete Personen, die das Gebäude noch nicht verlassen hatten, abgesucht. Hierbei wurde jedoch niemand mehr angetroffen.
Nachdem das Feuer komplett abgelöscht war, wurde das gesamte Gebäude mit zwei Hochleistungslüftern belüftet und rauchfrei gemacht.

Personenschaden:
Zwei Personen und ein Hund mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung

Sachschaden:
Wird durch die Polizei ermittelt.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Direktionsdienst, Inspektionsdienst, Löschzüge Feuerwache 1 (Süd), Feuerwache 5 (Filder)
Sonderfahrzeuge der Feuerwachen 1, 2 (West) und 4 (Feuerbach).

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Löschfahrzeug Abteilung Degerloch-Hoffeld
Gerätewagen Messtechnik Abteilung Birkach

Kräfte Rettungsdienst:
Notarzt, 2 Rettungswagen

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2019