Zimmerbrand im Hotel; S-Weilimdorf, Holderäckerstraße

Feuerwehr Stuttgart

17.01.2020, 12:55 Uhr
Zimmerbrand im Hotel; S-Weilimdorf, Holderäckerstraße

Lage
Die Integrierte Leitstelle Stuttgart wurde über die automatische Brandmeldeanlage eines Hotels alarmiert. Noch während der Alarmierung liefen mehrere Notrufe über die „112“ ein, und meldeten den Disponenten ein Feuer in einem Hotelzimmer im ersten Obergeschoss.
Über Hotelgäste war nichts bekannt, die Alarmstufe wurde aufgrund der vielen Notrufe umgehend auf „.2.Alarm“ erhöht.

Maßnahmen
Der Leitungsdienst wurde an der Einsatzstelle von mehreren Personen auf der Straße erwartet, die diesem ihre Feststellungen mitteilten. Nach einer kurzen Erkundung wurde ein Löschtrupp unter Atemschutz mit einem Löschrohr in das betroffene Zimmer ins erste Obergeschoss geschickt. Des Weiteren wurde die Drehleiter in Anleiterbereitschaft gebracht und es wurden Lüftungsmaßnahmen vorbreitet. Um eine Rauchausbreitung im Gebäude verhindern zu können, wurden zwei mobile Rauchverschlüsse gesetzt. Der Löschtrupp konnte den Brand sehr schnell lokalisieren und ablöschen. Parallel hierzu wurden noch zwei weitere Einsatztrupps unter Atemschutz zur Kontrolle der angrenzenden Zimmer und Geschosse eingesetzt.
Die betroffene Wohnungseinheit wurde maschinell belüftet und die Brandstelle mittels Wärmbildkamera kontrolliert. Zur abschließenden Kontrolle der angrenzenden und darüber liegenden Zimmer wurden diese mit Gasmessgeräten der Feuerwehr kontrolliert.

Kräfte Berufsfeuerwehr
Direktionsdienst, Inspektionsdienst
Löschzug Feuerwache 3 und 4
Messfahrzeuge, Sonderfahrzeuge Feuerwache 1 und 2

Kräfte Freiwillige Feuerwehr
Freiw.Feuerwehr Abteilung Weilimdorf
Freiw.Feuerwehr Abteilung Hedelfingen

Kräfte Rettungsdienst
2 Rettungswagen, 1 Notarzt, 1 Leitender Notarzt, 1 Org.Leiter

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2019