2. Alarm; S-Bad Cannstatt, Nürnberger Straße

Feuerwehr Stuttgart

05.04.2021, 14:54 Uhr
2. Alarm; S-Bad Cannstatt, Nürnberger Straße
brennt Unterstand am Gebäude

Lage:
Am Nachmittag wurde der Integrierten Leitstelle Stuttgart ein Brand in einem Müllunterstand an einem mehrgeschossigen Wohngebäude gemeldet. Umgehend wurde von der Integrierten Leitstelle der zuständige Löschzug der Feuerwache 3, die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Sommerrain sowie Kräfte des Rettungsdienstes alarmiert. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde vom Einsatzleiter bereits auf der Anfahrt die Alarmstufe erhöht. Nach dem Eintreffen bestätigte sich die Lage. Vor Ort fanden die Einheiten mehrere brennende fahrbare Müllbehälter vor, welche sich direkt an der Gebäudewand befanden. Durch den starken Wind wurde das Feuer weiter angefacht und griff bereits auf Teile der Gebäudefassade über. Im Erdgeschoss waren bereits mehrere Fensterscheiben geborsten. Rauch und Feuer drangen in das angrenzende Lebensmittelgeschäft ein. Durch die starke Rauchentwicklung war nahezu die ganze Gebäudefront beaufschlagt. Da sich noch Personen in den Wohneinheiten befanden wurde die Alarmstufe auf „2. Alarm“ erhöht und ein weiterer Löschzug nachgefordert.

Maßnahmen:
Nach dem Eintreffen des ersten Löschzuges wurden umgehend zwei Löschrohre zur Riegelstellung als Schutz der Gebäudefassade sowie zur Brandbekämpfung vorgenommen. Durch die Freiwillige Feuerwehr und den nachrückenden Löschzug der Feuerwache 1 wurden über zwei unabhängige Treppenräume die Nutzungseinheiten kontrolliert. Es konnte keine Rauchausbreitung in die Wohnungen festgestellt werden. Währenddessen zeigte der Löschangriff rasch Wirkung, sodass das um 15:41 Uhr der Einsatzleiter „Feuer aus“ melden konnte. Abschließend wurde die Hausstromversorgung abgeschaltet sowie das Lebensmittelgeschäft und ein Lagerbereich durch den Atemschutz-/Messdienst auf Schadstoffe gemessen. Die Messungen ergaben jedoch keine Schadstoffkonzentration. Alle Personen konnten wieder in ihre Wohnungen zurück. Die Einsatzstelle wurde an den Objektverwalter übergeben.

Personenschaden:
keiner

Sachschaden:
Wird von der Polizei ermittelt

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Direktionsdienst
Inspektionsdienst
Löschzüge der Feuerwache 1 und 3
Feuerwache 1: Kleineinsatzfahrzeug Türöffnung
Feuerwache 2: WLF mit Abrollbehälter Atemschutz
Feuerwache 3: Gerätewagen Logistik
Feuerwache 4: Gerätewagen Atemschutz- und Messtechnik

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Abteilung Degerloch, Sommerrain und Hedelfingen.

Kräfte Rettungsdienst:
Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
Leitender Notarzt
Notarzteinsatzfahrzeug
2 Rettungswagen

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2021