Wohnungsbrand

Feuerwehr Stuttgart

06.05.2021, 19:46 Uhr
Wohnungsbrand

Lage
Mehrere Anrufer meldeten eine starke Rauchentwicklung in einem Wohngebäude. Noch während die ersten Kräfte auf der Anfahrt waren, liefen Meldungen in der Integrierten Leitstelle ein, dass an einem Fenster noch eine Person zu sehen sei.

Maßnahmen
Die ersten Kräfte an der Einsatzstelle haben nach der Erkundung zwei wesentliche Erstmaßnahmen eingeleitet: Ein Trupp unter Atemschutz wurde zur Brandbekämpfung in die betroffene Wohnung im 3.OG geschickt. Die Drehleiter wurde an der Gebäudeseite über eine weitere Zufahrtsmöglichkeit in Stellung gebracht, um bei der Rettung der Personen zu unterstützen.
Beim Vordringen in die Wohnung konnten die zwei Bewohner angetroffen und sofort ins Freie verbracht werden. Nach der Erstversorgung durch die Feuerwehr erfolgte die Übergabe an den eingetroffenen Rettungsdienst.
Die Brandbekämpfung war rasch abgeschlossen, das Feuer konnte auf den Raum in dem es ausgebrochen war, begrenzt werden.
Weitere Routinemaßnahmen wie Durchsuchen der angrenzenden Räume, Belüftung der verrauchten Räumlichkeiten, Abstellen der Gasversorgung im Gebäude und messtechnische Überprüfung auf Beschädigungen an der Gasinstallation durch das Feuer, konnten von den weiteren eingesetzten Feuerwehrkräften zeitnah erledigt werden.

Kräfte Berufsfeuerwehr
Inspektionsdienst, Löschzug und Messtechnik Feuerwache 4, Löschfahrzeug Feuerwache 2

Kräfte Rettungsdienst
2 Rettungswagen, 1 Notarzt

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2021