Feuerwehr Stuttgart

Notfallsanitäter*in
Ausbildung bei der Stadt Notfallsanitäter*in (m/w/d)

 

Branddirektion der Landeshauptstadt Stuttgart
Kennzahl: 371A/3701/2022
Vollzeit 100 %
Bewerbungsfrist: 31.07.2021
Bewerbung möglich: Ja

 

Die Branddirektion ist mit ihrer Berufsfeuerwehr Stuttgart in allen Notlagen für die Bürger*innen da. Rund 560 haupt- und über 1.200 ehrenamtliche Feuerwehrangehörige stehen bei etwa 18.500 Einsätzen pro Jahr helfend und rettend zur Seite, damit rund um die Uhr der Brand- und Katastrophenschutz sichergestellt werden kann. Werde auch du Teil eines starken und zuverlässigen Teams, dass sich in jeder Situation aufeinander verlassen kann.

Die Berufsfeuerwehr Stuttgart ist zudem die einzige Feuerwehr in Baden-Württemberg, die im medizinischen Rettungsdienst mit Notarzteinsatzfahrzeug und Rettungswagen mitwirkt. Die Ausbildung zum*zur Notfallsanitäter*in findet an drei Lernorten, in der Berufsfachschule, in Krankenhäusern und auf der Lehrrettungswache statt. Ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung ist die Teilnahme am medizinischen Einsatzdienst.

Ausbildungsinhalte:

  • Maßnahmen der Sicherung und Gefahrenabwehr an Einsatzstellen
  • Beurteilung von Verletzten und Erkrankten
  • Einleitung und Mitwirkung bei der medizinischen Versorgung von Notfallpatient*innen
  • Durchführung und Dokumentation eines qualifizierten und patientengerechten Transports
  • Zusammenarbeit mit Patient*innen, Angehörigen und Dritten
  • Zusammenarbeit mit anderen Behörden, Organisationen und Berufsgruppen an Einsatzstellen

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahrs zum Ausbildungsbeginn
  • Mittlerer Schulabschluss oder Hauptschulabschluss bzw. gleichwertiger Schulabschluss mit einer erfolgreich abgeschlossenen zweijährigen Berufsausbildung
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B
  • persönliche Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis
  • gesundheitliche Eignung für den feuerwehrtechnischen Dienst
  • Eignung nach dem arbeitsmedizinischen Grundsatz G26.3 für Tätigkeiten mit Atemschutzgeräten

Wir weisen darauf hin, dass alle Personen, die nach dem 31. Dezember 1970 geboren wurden, gemäß Masernschutzgesetz vor Einstellung mindestens zwei Masernschutzimpfungen oder ein ärztliches Zeugnis über eine ausreichende Immunität gegen Masern nachweisen müssen.

Bei entsprechender Leistung und Eignung sowie bei Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen streben wir an, dich in ein Beamtenverhältnis zu übernehmen und dich in einer 19-monatigen Aus- und Fortbildungszeit zum*zur Feuerwehrbeamt*in des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes weiterzuqualifizieren. In der Übergangszeit nach Abschluss der Ausbildung zum*zur Notfallsanitäter*in bis zur Einstellung in den Vorbereitungsdienst für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst wollen wir dich zu den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes nach TVöD-P befristet als Notfallsanitäter*in im medizinischen Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Stuttgart weiterbeschäftigen.

Freue dich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Ausbildungs-/Studienzeit
  • ein eigenes Azubi-Seminarprogramm
  • ein kostenfreies Azubi-Jobticket
  • Gemeinschaftsveranstaltungen wie zum Beispiel einen Sporttag oder Ausflüge
  • eine eigene Kommunikationsapp für alle Auszubildenden und Studierenden
  • sehr gute Übernahmechancen

Ausbildungsbeginn:

1. Oktober jeden Jahres

Ansprechpartner:

Herr Marco Hund (Teamleitung Medizinischer Rettungsdienst)
Telefon 0711 216-75016
E-Mail:

Frau Carolina Jackszis (Personal/Organisation)
Telefon 0711 216-73102
E-Mail:


Interessiert? Dann schick uns deine Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Kopien der letzten zwei Versetzungszeugnisse bitte bis zum 31.07.2021 an unser Online-Bewerberportal.


Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, kannst du deine Papier-Bewerbung unter Angabe der Kennzahl 371A/3701/2022 bis zum 31.07.2021 an die Branddirektion der Landeshauptstadt Stuttgart, Personal und Organisation, Mercedesstraße 35, 70372 Stuttgart, senden.

Im Falle von Papierbewerbungen erfolgt keine Rücksendung der Unterlagen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist eine der größten Arbeitgeberinnen der Region und bildet in über 40 Berufen in den unterschiedlichsten Bereichen aus: vom Büro- und Verwaltungsmanagement über gewerblich-technische Berufe bis hin zur Krankenpflege. Sie bietet zudem duale Studiengänge mit Bachelor-Abschlüssen an. Wer auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und qualifizierten Ausbildung ist, die sehr gute Zukunftschancen eröffnet, der ist bei der Landeshauptstadt Stuttgart an der richtigen Adresse.

Informationen zu allen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen der Landeshauptstadt Stuttgart findest du im Internet unter www.stuttgart.de/ausbildung.

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2021

Einsatzberichte

Hilfeleistung; Otto-Hirsch-Brücken, S-Hedelfingen
18.07.2021, 22:33 Uhr

Hilfeleistung; Otto-Hirsch-Brücken, S-Hedelfingen

Kellerbrand; Olgastraße., S-Süd
18.07.2021, 20:45 Uhr

Kellerbrand; Olgastraße., S-Süd

Überlandhilfe nach Rheinland Pfalz
18.07.2021

Überlandhilfe nach Rheinland Pfalz


News

Neubau Feuer- und Rettungswache 5



andere Bauvorhaben Feuerwehr