PKW Brand Rohracker

Feuerwehr Stuttgart

12.06.2023, 20:42 Uhr
PKW Brand Rohracker
Übergriff auf Gebäude konnte verhindert werden

PKW Brand an Gebäude

• Brennender PKW greift auf weiteren PKW über
• Übergriff auf Gebäude konnte verhindert werden

Über den europaweiten Notruf 112 wurde ein brennender PKW gemeldet. Umgehend wurde die Feuerwehr zum Schadensort alarmiert. Noch während der Anfahrt gingen weitere Notrufe ein, dass sich das Feuer auf einen weiteren PKW und ein Gebäude auszubreiten drohe. Aufgrund der weiteren Abfrage wurde das Alarmstichwort erhöht und weitere Kräfte der Berufs- sowie der Freiwilligen Feuerwehr entsandt.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte brannten zwei PKW, im Motor-und Fahrgastraum in voller Ausdehnung. Ein direkt vor den beiden PKW stehender, ca. 6m hoher Baum brannte ebenfalls bereits in voller Ausdehnung. Daher drohte der Brand auf Dach des Wohnhauses überzugreifen.
Zusätzlich hatten die Flammen schon große Teile eines Gebüschs erfasst.

Umgehend wurde vom ersten Fahrzeug ein Löschrohr zum Schutz des Wohnhauses unter Atemschutz vorgenommen, zur Unterstützung der Brandbekämpfung wurde ein weiteres Löschrohr eingesetzt.

Alle Bewohner hatten zuvor schon unverletzt das Haus verlassen.

Durch den raschen Einsatz der beiden Löschrohre konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Haus verhindert werden. Mehrere Rollläden wurden durch den Brand beschädigt. Das Fenster einer Wohnung war bereits gesprungen, verhinderte aber dennoch das Eindringen von Brandrauch ins Gebäude.

Alle Wohnungen blieben rauchfrei, so dass die Bewohner anschließend wieder in ins Gebäude zurückkonnten.

Einsatzkräfte
**Berufsfeuerwehr*
Feuerwache 3: Löschzug

Freiwillige Feuerwehr
Abteilung Rohracker: Hilfeleistungslöschfahrzeug, Löschfahrzeug und MTW

Rettungsdienst
1 Rettungswagen

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2023