Brennende Fritteuse in Gaststätte

Feuerwehr Stuttgart

05.01.2024
Brennende Fritteuse in Gaststätte

- Brand konnte durch Feuerwehr schnell gelöscht werden
- Gebäude mit Lüftern entraucht
- Keine Verletzten

Ein Mitarbeiter eines Restaurants in der Büchsenstraße in Stuttgart-Mitte alarmierte am Freitagmorgen gegen 08:30 Uhr die Feuerwehr. In einem offenen Küchenbereich stand eine Fritteuse in Flammen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten bereits alle Personen die Gaststätte verlassen. Ein Atemschutztrupp konnte den Brand schnell mit einem Feuerlöscher löschen.

Den entstandenen Rauch entfernte die Feuerwehr mittels maschineller Lüftungsgeräte. Die Kontrolle von über der Gaststätte gelegenen Wohnungen und das Treppenhauses ergaben keine weitere Rauchausbreitung.

Nach rund einer Stunde war der Feuerwehreinsatz beendet.

Einsatzkräfte
Berufsfeuerwehr
Löschzug der Feuerwache 2

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2023