Flammen greifen auf Wohngebäude über

Feuerwehr Stuttgart

30.01.2024
Flammen greifen auf Wohngebäude über

- Brennende Mülltonnen zwischen zwei Mehrfamilienhäusern
- Brand greift auf die Fassaden von zwei Gebäuden über
- Raucheintritt in drei angrenzende Gebäude

Mehrere Anrufer meldeten am Dienstagabend gegen 23:30 Uhr brennende Mülltonnen zwischen zwei Wohngebäuden in der Luisenstraße in Stuttgart-Ost. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen bis ins 3. Obergeschoss und hatten bereits eine Fensterscheibe zum Bersten gebracht. In drei angrenzende Wohngebäude drang Brandrauch ein.

Durch einen massiven Löschangriff mit mehreren Löschrohren konnte der Brand begrenzt und nach kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden. Die Einsatzstelle wurde in mehrere Abschnitte gegliedert und alle Gebäude durch Atemschutztrupps der Feuerwehr kontrolliert. Mehrere Personen wurden von der Feuerwehr angetroffen und in rauchfreie Bereich gebracht. Da auch mehrere mobilitätseingeschränkte Personen betroffen waren, verblieben die Personen in sicheren Gebäudeteilen und wurden von Einsatzkräften betreut. Eine Drehleiter stand für die Personenrettung und die Brandbekämpfung in Bereitschaft.

In einem Gebäude mussten Teile des Daches geöffnet und Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Glücklicherweise hatte sich das Feuer noch nicht sehr weit in das Dach ausbreiten können.

Durch den Brand kam es glücklicherweise zu keinen Verletzten. Die betroffenen Wohnungen wurden belüftet und die Umgebungsluft von Messspezialisten der Feuerwehr kontrolliert. Die Bewohnerinnen und Bewohner konnten nach kurzer Zeit wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Nach rund zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr wieder zu ihren Standorten einrücken. Im Einsatz waren rund 70 haupt- und ehrenamtliche Einsatzkräfte der Feuerwehr Stuttgart

Einsatzkräfte
Berufsfeuerwehr
Feuerwache 1: Löschzug, Kleineinsatzfahrzeug-Türöffnung
Feuerwache 2: Inspektionsdienst, Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter-Atemschutz
Feuerwache 3: Löschzug, Direktionsdienst
Feuerwache 4: Gerätewagen Atemschutz-Messtechnik

Freiwillige Feuerwehr
Abteilung Wangen: Zwei Löschfahrzeuge, Mannschaftstransportwagen
Abteilung Hedelfingen: Gerätewagen Messtechnik

Rettungsdienst Zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, eine Organisatorische Leiterin Rettungsdienst.

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2023