Kellerbrand

Feuerwehr Stuttgart

05.02.2024
Kellerbrand

• Schwere Zugänglichkeit durch Hangbauweise
• Keine verletzten Personen

Ein Handwerker meldete der Feuerwehr gegen 10:50 Uhr eine starke Rauchentwicklung in einer Doppelhaushälfte. Die ersteintreffenden Kräfte waren mit einer starken Verrauchung im gesamten Gebäude konfrontiert. Der Brand im Untergeschoss hatte sich bereits über die Treppe in das Erdgeschoss ausgebreitet.

Atemschutztrupps suchten das leerstehende Gebäude nach Personen ab und bekämpften den Brand mit zwei Löschrohren. Mit einer Wärmebildkamera kontrollierten die Einsatzkräfte den betroffenen Bereich und setzten maschinelle Lüftungsgeräte ein.

Ein Notarzt untersuchte den Handwerker, welcher glücklicherweise unverletzt geblieben ist.

Einsatzkräfte
Berufsfeuerwehr
Feuerwache 3: Löschfahrzeug, Inspektionsdienst
Feuerwache 4: Löschzug

Rettungsdienst
Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Notarzteinsatzfahrzeug, Rettungswagen

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2023