Druckversion Feuerwehr Stuttgart


Gefahrstoffunfall; S-Weilimdorf, Motorstr.

Feuerwehr Stuttgart

10.01.2018, 10:05 Uhr
Gefahrstoffunfall; S-Weilimdorf, Motorstr.

Lage
Der Integrierten Leitstelle Stuttgart (ILS) wurde am Mittwochmorgen gegen 10:05 Uhr ein Gefahrstoffeinsatz auf einem Betriebsgelände in Stuttgart-Weilimdorf gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass während des Beladevorgangs eines Lastkraftwagens der hierfür eingesetzte Gabelstapler mitsamt seiner Gefahrgut-Ladung von einer Laderampe gefallen war. Mehrere Gefahrgutbehälter wurden hierbei beschädigt.

Maßnahmen
Der verletzte Führer des Gabelstaplers wurde durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt. Seitens der Feuerwehr erfolgte zunächst die Absperrung des Gefahrenbereichs und eine umfangreiche Erkundung der genauen Einsatzlage unter entsprechender Schutzkleidung. Parallel wurde eine Fläche für eine mögliche Notdekontamination der eingesetzten Feuerwehrkräfte eingerichtet. Im weiteren Verlauf wurde der ausgetretene Gefahrstoff mittels Chemikalienbinder aufgenommen und in bereitgestellte Entsorgungsbehälter umgelagert. Die im Bereich der Laderampe verteilten Transportgebinde wurden auf Beschädigungen kontrolliert und falls erforderlich ebenfalls entsorgt.

Kräfte Berufsfeuerwehr
Löschzug Feuerwache 4
Gerätewagen Atemschutz/Messtechnik (GW-AM)

Kräfte Freiwillige Feuerwehr
Freiw. Feuerwehr Abteilung Weilimdorf

Kräfte Rettungsdienst
2 Rettungswagen



Druckversion Feuerwehr Stuttgart

Mercedesstraße 35 | 70372 Stuttgart | Telefon: +49 (0711) 5066-0
www.feuerwehr-stuttgart.de | info@feuerwehr-stuttgart.de