Druckversion Feuerwehr Stuttgart


Balkonbrand, Bad Cannstatt, Hahnemannstraße

Feuerwehr Stuttgart

09.04.2018, 19:09 Uhr
Balkonbrand, Bad Cannstatt, Hahnemannstraße

Lage:
An einem 4-geschossigen Wohngebäude wurde eine Rauchentwicklung im Dachgeschoss gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren offene Flammen auf einem Balkon der obersten Etage sichtbar. Das Gebäude befindet sich zwischen zwei weiteren Wohnhäusern und war nur über einen Fußweg in ca. 70m Entfernung erreichbar. Der Brand hatte bereits den darüber liegenden Dachvorsprung erreicht und drohte auf das weitere Dach überzugreifen. Durch den Einsatzleiter wurden daraufhin weitere Kräfte angefordert. Die zuerst eingetroffene Streifenwagenbesatzung räumte bereits das Gebäude. Die Bewohner der Brandwohnung waren vor Ort und teilten mit, dass sich in der Wohnung keine Personen mehr befanden.

Maßnahmen:
Da keine Personen betroffen waren, wurde sofort die Brandbekämpfung eingeleitet. Dies erfolgte im Wesentlichen über ein Löschrohr im Außenangriff. Weitere Einsatzkräfte drangen unter Atemschutz über den Treppenraum zur Brandwohnung vor und löschten mit einem weiteren Löschrohr die Balkonverkleidung und die Dachkonstruktion ab. Da die Balkonverglasung dem Feuer standhielt, beschränkte sich der Schaden auf den Außenbereich. Im Anschluss wurden die Wohnungen maschinell belüftet und die Brandstelle auf Glutnester kontrolliert.

Personenschaden:
keiner

Sachschaden:
Ca.12.000 €

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Feuerwache 3: Löschzug Feuerwache 4: Löschfahrzeug

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Freiwillige Feuerwehr Abteilung Münster

Kräfte Rettungsdienst:
1 Rettungswagen, OrgL



Druckversion Feuerwehr Stuttgart

Mercedesstraße 35 | 70372 Stuttgart | Telefon: +49 (0711) 5066-0
www.feuerwehr-stuttgart.de | info@feuerwehr-stuttgart.de