Druckversion Feuerwehr Stuttgart


2. Alarm; S-Nord,  Oberer Hoppenlauweg

Feuerwehr Stuttgart

09.04.2019, 18:14 Uhr
2. Alarm; S-Nord, Oberer Hoppenlauweg
Containerbrand droht auf Wohnheim überzugreifen

Lage:
Über den europaweiten Notruf 112 meldeten mehrere Anrufer der Integrierten Leitstelle Stuttgart (ILS) eine starke Rauchentwicklung bzw. einen Containerbrand. Umgehend alarmierte die Leitestelle den Löschzug der Feuerwache 2. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der direkt am Gebäude stehende, offene Abfallcontainer bereits im Vollbrand. Da ein Übergreifen des Brandes auf das mehrgeschossige Wohnheim nicht auszuschließen war, wurde umgehend die Alarmstufe auf 2. Alarm erhöht.

Maßnahmen:
Sofort wurde eine umfassende Brandbekämpfung am Container eingeleitet. Dadurch konnte ein Übergreifen der meterhohen Flammen auf das Gebäude verhindert werden. Parallel wurde das Gebäude von mehreren Trupps der Feuerwehr unter Atemschutz komplett geräumt.
Vom Rettungsdienst wurden insgesamt 13 Personen gesichtet. Davon wurden 4 Personen mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in umliegende Krankenhäuser transportiert.
Sämtliche Wohnungen des Gebäudes wurden durch die Feuerwehr kontrolliert. Durch die massive Wärmestrahlung entzündete sich eine Dehnfuge an der Fassade. Über eine Drehleiter wurde die brennende Dehnfuge mit Hilfe einer Löschlanze abgelöscht.
Nach Abschluss der Lösch- und Belüftungsarbeiten konnten die Bewohner wieder zurück in Ihre Wohnungen.

Personenschaden:
4 verletzte Personen mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation.

Sachschaden:
Wird ermittelt.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Direktionsdienst, Inspektionsdienst,
Löschzug Feuerwache 2 sowie Feuerwache 1
Kleineinsatzfahrzeug Türöffnen
Gerätewagen Atemschutz / Messtechnik
Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Atemschutz
Gerätewagen Transport

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Gerätewagen Messtechnik Abteilung Birkach

Kräfte Rettungsdienst:
1 Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
1 Notarzteinsatzfahrzeug
3 Rettungswagen

Eingesetzte Geräte:
2 Löschrohre, 1 Schaumrohr, 1 Löschlanze, 6 Atemschutzgeräte, 1 Hochleistungslüfter, Wärmebildkamera, Mehrgasmessgerät.



Druckversion Feuerwehr Stuttgart

Mercedesstraße 35 | 70372 Stuttgart | Telefon: +49 (0711) 5066-0
www.feuerwehr-stuttgart.de | info@feuerwehr-stuttgart.de