10. Dirty Race, Crossduathlon in Murr am Neckar

Feuerwehr Stuttgart

29.01.2011
10. Dirty Race, Crossduathlon in Murr am Neckar

Am 29.01. 2011 fand in Murr der 10. Cross Duathlon „Dirty Race“ statt. Bei leichtbewölkten Himmel und Temperaturen um 0°C ging es um 13:30 Uhr mit Triathlonprofis wie Normann Stadler, Michael Göhner und Lothar Leder an den Start.
Tobias Schneller und Kilian Wieczorek gingen für die Berufsfeuerwehr Stuttgart an den Start. Holger Reutter konnte krankheitsbedingt leider selbst nicht an den Start gehen, war für uns aber als Unterstützer mit bei der Veranstaltung dabei. Vielen Dank hierfür.
Nach 5 gelaufenen Kilometern entlang der Murr auf asphaltierten Wegen sowie aber auch im Gelände war die Wechselzone auf dem Sportplatz in Murr anzusteuern. Von dort ging es mit dem Mountainbike auf die anspruchsvolle Radstrecke, der zwei mal 7,5 Kilometer Rundkurs über Asphalt, Feldwege und Gras / Dreck. Hierbei waren auch einige Höhenmeter zu bewältigen. Als das Schaltwerk vom gefrorenen Dreck nichtmehr reibungslos funktionierte war die zweite Runde deutlich härter.
Nachdem die Wechselzone mit dem Rad erreicht war galt es dann noch 4 Kilometer laufend zurückzulegen. Im Ziel war dann der warme Tee ein wahrer Genuss.
Die Möglichkeit die Bikes direkt vor Ort abzudampfen zeigt die rundum tolle Organisation der Veranstalter.
Mit einer Zeit von 01:25:10 h kam Kilian Wieczorek auf Platz 79 (9. Platz in der Altersklasse)
Tobias Schneller war mit 01:29:11 h auf Platz 98 (17. Platz in der Altersklasse)

Somit war die Veranstaltung ein harter, aber sehr guter Einstieg in die kommende Triasaison.

Crossduathlon in Murr
zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2024