Verkehrsunfall 1, Bundesautobahn 8, Höhe Ausfahrt Möhringen

Feuerwehr Stuttgart

19.04.2011, 18:25 Uhr
Verkehrsunfall 1, Bundesautobahn 8, Höhe Ausfahrt Möhringen

Lage:
Anrufer meldeten der integrierten Leitstelle einen Auffahrunfall zwischen zwei Lastkraftwagen. Eine Person läge neben den Fahrzeugen auf der Straße, eingeklemmt sei niemand. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass ein Tanklastzug auf einen mit Lebensmitteln beladenen Sattelzug aufgefahren war. Die Fahrerin lag schwer verletzt auf der Fahrbahn. Aus dem stark zerstörten Zugfahrzeug traten Motoröl und Dieselkraftstoff aus.

Maßnahmen:
Die Feuerwehr übernahm die Erstversorgung der verletzten Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und unterstützte diesen anschließend. Die Einsatzstelle wurde abgesichert, der Brandschutz sichergestellt und die austretenden Betriebsstoffe mit Ölbindemitteln abgestreut und aufgenommen. Zur vollständigen Beseitigung der Ölspur musste das Eintreffen der Abschleppfahrzeuge abgewartet werden. Bei Einruch der Dunkelheit wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Feuerwache 5: Leitungsdienst, 2 Hilfeleistungslöschfahrzeuge
Feuerwache 2: Gerätewagen Umweltschutz

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Abteilung Vaihingen

Kräfte Rettungsdienst:
1 Rettungswagen
1 Notarzt

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2019