2. Alarm, West Rotebühlstraße

Feuerwehr Stuttgart

05.05.2011, 17:58 Uhr
2. Alarm, West Rotebühlstraße

Um 17:58 Uhr gingen mehrer Notrufe in der Integrierten Leitstelle Stuttgart, über ein Feuer auf einem Gebäude in der Rotebühlstraße, ein, bei dem es auch zu mehreren Explosionen gekommen sein soll. Aufgrund der eingehenden Notrufe wurde umgehend ein 2. Alarm eröffnet und dadurch umfangreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst an die Einsatzstelle entsandt.
Lage:
Beim Eintreffen der Feuerwehr brannten ca. 20 m² Dachfläche auf einem dreigeschossigen Firmengebäude. Das Feuer wurde vermutlich bei Dachdeckerarbeiten verursacht. Vom Brand wurden auf der Baustelle vorhandene Bauschaumkartuschen beaufschlagt, die durch die Wärmeeinwirkung explodierten. Nur durch das beherzte Eingreifen einer in dem Gebäude beschäftigten Person, konnte das Schadenausmaß erheblich minimiert werden. Mit einem Schlauch aus einem Wandhydranten gelang es dem mutigen Mitarbeiter, der von zwei weiteren Personen unterstützt wurde, einen Druckgefäßzerknall, einer auf dem Dach befindlichen Gasflasche, zu verhindern.
Maßnahmen:
Es wurde umgehend ein Löschrohr von einem Trupp unter Atemschutz durch das Gebäude auf das Dach vorgenommen. Dadurch konnte der Brand schnell gelöscht und die vom Feuer betroffene Gasflasche und die Bauschaumkartuschen gekühlt werden. Im Anschluss wurde das Dach teilweise geöffnet, Glutnester ausgeräumt und das Dach mit der Wärmebildkamera auf eine weitere Brandausbreitung kontrolliert. Drei Personen wurden von den Rettungsdienstkräften ambulant versorgt.
Personenschaden:
3 Verletzte.
Sachschaden:
Wird von der Polizei ermittelt.
Kräfte Berufsfeuerwehr:
2 Löschzüge, Direktionsdienst, Messleitfahrzeug, Abrollbehälter Atemschutz, Kleineinsatzfahrzeug-Türöffnen
Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Gerätewagen-Mess der Abteilung Birkach
Kräfte Rettungsdienst:
Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, 2 Rettungswagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug
Eingesetzte Geräte:
1 Löschrohr, Atemschutzgeräte, Wärmebildkamera, diverse Werkzeuge zur Öffnung des Daches

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2019