Vom 25. bis 27. April 2013 fand in Baden-Württemberg eine landesweite Tierseuchenübung statt

Feuerwehr Stuttgart

10.05.2013, Landesweite Tierseuchenübung 2013
Vom 25. bis 27. April 2013 fand in Baden-Württemberg eine landesweite Tierseuchenübung statt

Vom 25. bis 27. April 2013 fand in Baden-Württemberg eine landesweite Tierseuchenübung statt, es wurde dabei die Bewältigung eines Ausbruchs der hochgefährlichen Maul- und Klauenseuche (MKS) auf mehreren landwirtschaftlichen Höfen im Land beübt.

Die Übung gliederte sich in zwei Teile. Im Rahmen einer Stabsübung wurde am 25. und 26. April 2013 die Vorgehensweise bei Verdachts- und Ausbruchsfällen von MKS geübt. Die Stuttgarter Veterinärbehörden mussten hierbei Sperrbezirke und Beobachtungsgebiete festlegen, die Seuchenübertragungswege und betroffenen Betriebe ermitteln sowie die erforderlichen Bekämpfungsmaßnahmen in enger Abstimmung mit weiteren Behörden anordnen. Unter anderem wurden auch die abzustimmenden Maßnahmen mit der Feuerwehr und der unteren Katastrophenschutzbehörde erprobt.

Bei der Übung am 27. April 2013 wurden auf dem Gelände der Universität Hohenheim im Bereich des landwirtschaftlichen Betriebs die Zusammenarbeit von Veterinäramt, Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und dem Veterinärzug erprobt und die Einrichtung und der Betrieb von Dekontaminationsschleusen für Personen und Fahrzeuge, die Reinigung und Desinfektion von Stallgebäuden sowie das Verlegen im Verband praktisch geübt.

Die praktische Übung wurde von Herrn Ministerialdirektor Wolfgang Reimer des baden-württembergischen Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Herrn Johannes Schmalzl Regierungspräsident des Regierungsbezirk Stuttgarts, Herrn Prof. Dr. Ludwig Hölzle vom Fachgebiet für Umwelt- und Tierhygiene der Universität Hohenheim und weiteren Experten der Bereiche Veterinärwesen und Katastrophenschutz begleitet.

Beteiligte Einheiten:

Berufsfeuerwehr zur Einsatzleitung
Freiwillige Feuerwehr
- Abteilung Hedelfingen
- Abteilung Logistik

Städtischer Vollzugsdienst

Technischen Hilfswerk
Ortsverband Stuttgart

Hilfsorganisation
Deutsches Rotes Kreuz zur Absicherung der Übung

Tierseuche Titel Tierseuche 1 Tierseuche 2 Tierseuche 4 Tierseuche 13 Tierseuche 12
zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2018