Neues Rettungsboot im Dienst

Feuerwehr Stuttgart

10.09.2013, Bootstaufe bei der FF Abteilung Untertürkheim
Neues Rettungsboot im Dienst

Für Einsätze auf und in Gewässern hält die Feuerwehr Stuttgart verschiedene Einheiten der Wasserrettung vor. Die Berufsfeuerwehr stellt Taucher sowie Bootsführer für das Hafenverwaltungsboot. Die Freiwillige Feuerwehr stellt in den Abteilungen Münster und Untertürkheim Bootsführer.

Nachdem das in die Jahre gekommene Boot der Berufsfeuerwehr nicht mehr wirtschaftlich zu betreiben war, wurde zunächst der Ersatz dieses Bootes geplant. Auch die vorhanden Boote bei den Freiwilligen Feuerwehren in Münster und Untertürkheim entsprachen nicht mehr den heutigen Anforderungen. 2009 erhielt die Freiwillige Feuerwehr Abt. Münster ihr neues RTB 2-3 auf dem vorhandenen Bootsanhänger. Nach den guten Erfahrungen in Münster sollte ein baugleiches Boot für Untertürkheim beschafft werden, welches sich lediglich durch Verbesserungen aus der Praxiserfahrung unterscheiden sollte. Das Boot der Berufsfeuerwehr wird dagegen ausgemustert. Die Wasserrettung bei der Berufsfeuerwehr konzentriert sich zukünftig auf das Tauchwesen und das Hafenverwaltungsboot.

Im Dezember 2012 übernahm die Feuerwehr Stuttgart von der Firma Barro in Kellmünz an der Iller das neue RTB 2-4 auf einem ebenfalls neuen Bootsanhänger. Im Frühjahr 2013 erfolgte die Ausbildung der Untertürkheimer Bootsführer in der Praxis. Es galt das Slippen, Kranen und Fahren zu lernen. Auch der Umgang mit Echolot und GPS will geübt sein. Im Sommer wurde das noch ungetaufte Boot in den Einsatzdienst übernommen. Erste positive Einsatzerfahrungen liegen bereits vor.
Am 6. September 2013 fand im Feuerwehrhaus Untertürkheim die feierliche Bootstaufe statt. Abteilungskommandant Holger Kamm zeichnete die Geschichte der Vorgängerboote nach und stellte das neue Boot vor. Der Feuerwehrkommandant Stadtdirektor Dr. Frank Knödler blickte zurück auf seine Erlebnisse als Feuerwehrmann am “nicht immer friedlichen” Neckar. Das Boot wurde traditionell durch eine Taufpatin auf den Namen “Frank” getauft. Das Schwesterboot in Münster heißt “Fritz”.

Der Freiwilligen Feuerwehr Abt. Untertürkheim wünscht die Branddirektion stets eine handbreit Wasser unter dem Kiel, Erfolg im Einsatz, Freude bei der Ausbildung und eine stets unfallfreie Rückkehr in den “Hafen Hindelanger Straße”.

RTB 450-BKL, Typ RTB 2 nach DIN 14961
Aluminiumboot der Fa. Barro-Boote, Kellmünz / Iller
Bootsanhänger Harbeck
Dienstbezeichnung RTB 2-4
Funkrufname Florian Stuttgart 29/79-1
Knickspanter, 3-Kielgleiter (Trimaran) mit Bugklappe
Gesamtgewicht mit Motor 758 kg
Zuladung 1000 kg, sechs Personen
Länge 4,5 m
Breite 1,75 m
Außenbordmotor Yamaha 70 PS
Hydraulische Lenkung
Echolot Lowrance HDS-7
Funkanlage
Krangeschirr
Schleppgeschirr für Ölschlängel
leistungsstarke Beleuchtung

Bootstaufe Untertürkheim Rettungsboot Praxiserprobung
zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2018