Dachstuhlbrand, Kremmlerstr., S-Sonnenberg

Feuerwehr Stuttgart

25.07.2015, 02:17 Uhr
Dachstuhlbrand, Kremmlerstr., S-Sonnenberg
Hallenbad

Lage
Eingehende Notrufe über „112“ meldeten Flammen auf dem Dach des Hallenbades Sonnenberg. Daraufhin wurde eine erhöhte Einsatzmittelkette mit zwei Löschzügen der Berufsfeuerwehr, dem Einsatzführungsdienst und der Freiw.Feuerwehr Degerloch/Hoffeld disponiert.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte waren bereits Flammen im Dachbereich des Eingangs sichtbar.

Massnahmen
Die Dachhaut wurde mit einem Löschrohr über die in Stellung gebrachte Drehleiter abgelöscht. Im Innenangriff wurden von einem Einsatztrupp unter Atemschutz die zwei brennenden Büroräume gelöscht.
Für Nachlöscharbeiten und zum Beseitigen von Glutnestern musste die Dachhaut teilweise geöffnet werden.
Mit mehreren nachgeforderten Hochleistungslüftern wurde das ganze Stadtbad entraucht.

Kräfte Berufsfeuerwehr
Direktionsdienst
Löschzug Feuerwache 1
Löschzug Feuerwache 5
Mehrere Sonderfahrzeuge der Feuerwachen 1, 2 und 4

Kräfte Freiwillige Feuerwehr
Abteilung Degerloch

Kräfte Rettungsdienst
Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
1 RTW

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2021