Verkehrsunfall 4; S-Ost, Stöckachplatz

Feuerwehr Stuttgart

25.08.2015, 10:59 Uhr
Verkehrsunfall 4; S-Ost, Stöckachplatz
Zusammenstoß zweier Straßenbahnen

Lage: Von der SSB Leitstelle wurde der Integrierten Leitselle Stuttgart über die Direktleitung die Kollision zweier Stadtbahnen mit mehreren Verletzten auf Höhe der SSB-Haltestelle Stöckach gemeldet. Daraufhin entsandte die Integrierte Leitestelle die entsprechende Einsatzmittelkette.

Maßnahmen: Nach dem alle Personen gerettet und rettungsdienstlich versorgt waren wurde von der Feuerwehr die Wiedereingleisung der beiden Stadtbahntriebwagen vorbereitet. Nach Beendigung der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden schließlich die beiden Triebwagen mit Spezialgerät der Feuerwehr in Zusammenarbeit mit der SSB wieder auf die Schienen gesetzt und rollfähig gemacht, um den Abschleppvorgang in die SSB-Werkstätten zu ermöglichen.

Personenschaden: 8 leichtverletzte Personen die in umliegende Kliniken transportiert wurden

Sachschaden: wird noch ermittelt

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Rüstzug Feuerwache 3 mit Rüstwagen Schiene
Löschzug Feuerwache 1
Löschzug Feuerwache 2
Sonderfahrzeuge der Wache 1, 3 und 5

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Freiwillige Feuerwehr Degerloch mit RW1 und ELWKOM

Kräfte Rettungsdienst:
1 ORgL, 2 NEF, 4 RTW, 1 KTW

Eingesetzte Geräte: spezielles hydraulisches Gerät zur Bergung verunglückter Schienenfahrzeuge

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2021