Totenkopf-Aufkleber löst Feuerwehreinsatz aus

Feuerwehr Stuttgart

05.06.2019, 10:35 Uhr
Totenkopf-Aufkleber löst Feuerwehreinsatz aus

Zur Lage
Mitarbeiter eines Schrotthändlers entdeckten in einer Anlieferung sieben Metallkartuschen mit Totenkopf-Aufkleber und informierten die Firma, die den Schrott angeliefert hatte. Diese rief daraufhin die Feuerwehr.

Maßnahmen
Polizei und Feuerwehr räumten den betroffenen Bereich, die Straße Am Mittelkai wurde gesperrt. Durch Recherchen vor Ort, welche einige Zeit in Anspruch nahmen, ließ sich der Ursprung der Metallkartuschen feststellen. Messungen der Feuerwehr waren ohne Ergebnis, eine akute Gefährdung konnte daher ausgeschlossen werden. Die Feuerwehr verpackte die augenscheinlich deutlich über 20 Jahre alten Kartuschen in einem geeigneten Behältnis und führte sie einer gesicherten Entsorgung zu.

Kräfte Berufsfeuerwehr
Direktionsdienst, Leitungsdienst, 2 Löschfahrzeuge, Gerätewagen-Messtechnik

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2019