Brand in einem Mehrfamilienhaus; S-Sillenbuch, Eduard-Steinle-Straße

Feuerwehr Stuttgart

09.10.2019
Brand in einem Mehrfamilienhaus; S-Sillenbuch, Eduard-Steinle-Straße

Lage:
Über den Notruf 112 meldeten zwei Anrufer eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung im 1. OG. Daraufhin wurden der Löschzug und ein Rettungswagen der Berufsfeuerwache 5 und die Freiwillige Feuerwehr Sillenbuch alarmiert.
Beim Eintreffen drang Rauch aus einem Fenster, ob sich noch Personen in der Wohnung befanden war zunächst unklar.

Maßnahmen:
Um das Feuer schnellstmöglich zu bekämpfen und die Wohnung abzusuchen, entschied sich der Einsatzleiter ein Trupp über den Treppenraum und einen zweiten über einen Balkon in die Wohnung eindringen zu lassen. Der erste Trupp fand eine Person am Boden liegend und brachte sie sofort heraus. Der Zweite Trupp übernahm dann die Brandbekämpfung. Der Rettungsdienst konnte bei der Person nur noch den Tod feststellen. Das komplette Gebäude wurde mit einem Überdrucklüfter entraucht und anschließend auf Giftstoffe überprüft. Die Restlichen Bewohner des Gebäudes wurden während des Einsatzes durch den Rettungsdienst betreut, anschließend konnten sie wieder in ihre Wohnungen.

Personenschaden:
1 tote Person

Sachschaden:
Wird noch ermittelt

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Inspektionsdienst
Feuerwache 5: Löschzug
Feuerwache 1: 1 Hilfeleistungslöschfahrzeug
Feuerwache 2: AB-Atemschutz
Feuerwache 4: Gerätewagen-Messtechnik

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
FF Sillenbuch: Löschfahrzeug 8/6, HLF 20

Kräfte Rettungsdienst:
1 Rettungswagen, 1 Notarztwagen

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2019