Brand 4; S-Bad Cannstatt, Freiligrathstraße

Feuerwehr Stuttgart

26.12.2019, 17:08 Uhr
Brand 4; S-Bad Cannstatt, Freiligrathstraße
Zimmerbrand durch brennenden Weihnachtsbaum

Lage:
Am frühen Abend des zweiten Weihnachtsfeiertages meldete ein Anrufer der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst über den europaweiten Notruf 112, einen brennenden Weihnachtsbaum im 1. OG eines Mehrfamilienhauses.
Aufgrund dieser Meldung leitete der Disponent umgehend die Alarmierung des zuständigen Löschzuges, eines zusätzlichen Hilfeleistungslöschfahrzeuges, der Freiwilligen Feuerwehr sowie des Inspektionsdienstes ein. Parallel dazu wurde ein Rettungswagen zur Einsatzstelle entsandt.
Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bewohner den brennenden Weihnachtsbaum sowie Teile des Mobiliars bereits mit zwei Pulverlöschern weitestgehend abgelöscht. Hierbei zogen sich diese eine Rauchgasvergiftung zu. Die Bewohner empfingen die Feuerwehr auf der Straße. Zu dieser Zeit befand sich jedoch noch ein Hund auf dem Balkon der Brandwohnung.

Maßnahmen:
Die Feuerwehr bereitete unverzüglich einen Löschangriff vor. In die Wohnungseingangstüre wurde ein mobiler Rauchverschluss eingesetzt um eine weitere Rauchausbreitung zu verhindern. Zwei Trupps unter Atemschutz suchten parallel die Brandwohnung und den verrauchten Treppenraum nach weiteren Personen ab. Hierbei wurden jedoch keine weiteren Personen mehr gefunden.
Abschließend wurde die Wohnung maschinell belüftet und auf CO überprüft. Da sich der Hund nicht in akuter Gefahr befand, wurde er bis zum Abschluss der Belüftungsmaßnahmen auf dem Balkon belassen. Die Besitzer kümmerten sich im Anschluss an den Einsatz um diesen. Die Brandwohnung ist nicht mehr bewohnbar.
Insgesamt wurden sieben Personen vom Rettungsdienst vor Ort untersucht. Drei von ihnen mussten zur weiteren Behandlung in Stuttgarter Kliniken transportiert werden.

Personenschaden:
3 Personen mit Rauchgasvergiftung.

Sachschaden:
Wird von der Polizei ermittelt.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Inspektionsdienst
Feuerwache 1: Hilfeleistungslöschfahrzeug
Feuerwache 3: Löschzug
Feuerwache 4: Gerätewagen Atemschutz/Messtechnik

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Abteilung Sommerrain

Kräfte Rettungsdienst:
1 Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
1 Notarzteinsatzfahrzeug
3 Rettungswagen

Eingesetzte Geräte:
4 Pressluftatmer, 1 mobiler Rauchverschluss, 1 Wärmebildkamera, 1 Mehrgasmessgerät, 1 Hochleistungslüfter

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2019