Mit Polizei-Eskorte und Drehleiter ins Büro

Feuerwehr Stuttgart

Überraschung zum Abschied von Bürgermeister Schairer
Mit Polizei-Eskorte und Drehleiter ins Büro

Dr. Martin Schairer, Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport, scheidet zum 31. Oktober 2020 nach 14 Jahren Dienstzeit aus dem Amt. Zum Abschied haben ihm Polizei und Feuerwehr am Donnerstagmorgen, 29. Oktober, eine gelungene Überraschung bereitet, indem sie den Bürgermeister feierlich von Zuhause abgeholt und auf seinem Weg ins Rathaus begleitet haben.

Mit einer Polizei-Eskorte wurde Bürgermeister Schairer zunächst in den Ehrenhof des Neuen Schlosses chauffiert, wo ihm der Präsident des Polizeipräsidiums Stuttgart, Franz Lutz, für die außerordentlich gute Zusammenarbeit dankte: „Sie haben uns immer in besonderem Maße unterstützt. Dafür möchten wir Ihnen unseren Dank aussprechen. In Anerkennung Ihrer herausragenden und langjährigen Dienstzeit zur Sicherheit der Landeshauptstadt darf ich Sie, Herr Dr. Schairer, zum Ehrenkommissar des Polizeipräsidiums Stuttgart ernennen.“

Im Anschluss begleitete die Feuerwehr den Bürgermeister auf ungewöhnliche Weise in sein Dienstzimmer: Mit Hilfe einer Drehleiter wurde er über die Hirschstraße durchs Fenster seines Büros in den dritten Stock gebracht.

Der Leiter der Branddirektion, Dr. Georg Belge, sagte: „Lieber Herr Dr. Schairer – Sie, unser Feuerwehrbürgermeister, gehen in den Ruhestand. Als Bürgermeister haben Sie in gewohnter Art und Weise gewusst, die Dinge, die Geschicke der Sicherheit unserer Stadt zu leiten. Wir als Ihre Feuerwehr möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Engagement bedanken. Sie hatten immer ein offenes Ohr für die Belange der Feuerwehr – es war eine wahnsinnig tolle Zeit. Wir wünschen Ihnen für Ihren bevorstehenden Ruhestand alles erdenklich Gute, Glück, Erfolg, aber vor allen Dingen in der jetzigen Zeit Gesundheit. Herzlichen Dank von Ihrer Feuerwehr!“

Martin Schairer sagte sichtlich gerührt: „Mir fehlen die Worte. Diese Überraschung ist Ihnen total gelungen. Ich kann dazu nur sagen, dass Sie beide mir als Truppe ans Herz gewachsen sind, Polizei und Feuerwehr. Wir haben in dieser Stadt gemeinsam für Sicherheit gesorgt. Dazu haben Sie alle beigetragen. Darauf bin ich wirklich stolz. Ich bleibe Ihnen über mein Dienstende hinaus weiterhin verbunden.“

Als Bürgermeister war der promovierte Jurist Martin Schairer von 2006 bis 2016 zunächst zuständig für die Ressorts Recht, Sicherheit und Ordnung, mit der Änderung der Geschäftskreise dann ab dem Jahr 2016 für Sicherheit, Ordnung und Sport. Zuvor war er sieben Jahre lang Stuttgarter Polizeipräsident gewesen.

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2020

Einsatzberichte

Gebäudebrand; Stuttgart-Süd, Liststraße
28.11.2020, 07:30 Uhr

Gebäudebrand; Stuttgart-Süd, Liststraße

Dehnfugenbrand im Boschwerk Feuerbach
18.11.2020, 21:49 Uhr

Dehnfugenbrand im Boschwerk Feuerbach

Brand 3; S-Wolfbusch, Köstlinstraße
22.11.2020, 12:18 Uhr

Brand 3; S-Wolfbusch, Köstlinstraße

Kellerbrand; S-Plieningen, Weißdornweg
13.11.2020, 16:16 Uhr

Kellerbrand; S-Plieningen, Weißdornweg


News

Neubau Feuer- und Rettungswache 5

Informationen und Baustellen-Webcam
Feuer- und Rettungswache 5

Informationen und Baustellen-Webcam



andere Bauvorhaben Feuerwehr