Medizinische Transporthilfe Gelände; S-West, Schattenallee

Feuerwehr Stuttgart

17.01.2021 14:17Uhr
Medizinische Transporthilfe Gelände; S-West, Schattenallee
Höhenrettungsgruppe und Notarztteam retten verletzte Person

Lage:
Über den europaweiten Notruf erreichte die Integrierte Leitstelle eine Meldung, bei der eine Person im verschneitem Gelände am Bärensee nähe Hirschpavillon gestürzt war.
Die Anfahrt des Rettungsdienstes war auf Grund des verschneiten Forstweges nicht möglich..
Beim Eintreffen der Kräfte der FRW5 am Bärensee herrschte starker Ausflugsverkehr, viele Spaziergänger befanden sich im Bereich der verschneiten Bärenseen rund um das Bärenschloss.

Maßnahmen:
Der Leitungsdienst wechselte auf den GW-HR, um auf dem verschneiten Forstweg zum Hirschpavillion zu gelangen. Hier lag im abfallenden Gelände eine verletzte Person im Schnee.
Durch Kräfte der Höhenrettung und der Besatzung des NEF wurde der Patient stabilisiert und medizinisch versorgt,
Anschließend transportierte man den Patient mit der Schleifkorbtrage den Hang hinab zur Einradtrage, von wo der Patient schonend zum RTW verbracht wurde.

Kräfte Berufsfeuerwehr
FW 2 mit Leitungsdienst, HLF-B, DLA-K
FRW 5 Höhenrettung

Kräfte Rettungsdienst
RTW, NEF

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2021