Feuerwehr Stuttgart

Integrierte Leitstelle Stuttgart besteht den „Digitalfunk-Test“

Seit 2006 betreiben die Branddirektion der Landeshauptstadt und der DRK-Kreisverband Stuttgart e.V. gemeinsam die Integrierte Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst. Bereits damals war die Einführung des abhörsicheren Digitalfunks für die Einsatzkräfte der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr vorgesehen. Aus unterschiedlichsten Gründen verzögerte sich jedoch zunächst der bundesweite Netzaufbau, dann die technischen Voraussetzungen zum Anschluss der Leitstellen.

Für die Einführung des Digitalfunks in Baden-Württemberg wurden Ende 2018 umfangreiche Anforderungen durch das Innenministerium Baden-Württemberg festgelegt. Die Kommunikationstechnik der integrierten Leitstelle Stuttgart wurde noch im gleichen Jahr grundlegend erneuert und die notwendigen Komponenten für den Digitalfunk vorgerüstet.

In den vergangenen Monaten galt es dann, die genannten Anforderungen für Integrierte Leitstellen zur Teilnahme am Digitalfunk in Baden-Württemberg gemeinsam mit den Systemlieferanten für die Leitstellentechnik zu erarbeiten und umzusetzen. Zusammen mit den Experten der der Fa. Siemens für das Einsatzleitsystem, der Fa. SISS Strabag für die Kommunikationstechnik und den Planern der Fa. Netze BW wurden in verschiedenen Workshops die umfangreichen Details der Baden-Württembergischen Besonderheiten im Digitalfunk strukturiert erarbeitet und sukzessive im laufenden Betrieb in die Systeme integriert. Dank der raschen Einführung und Nutzung von Videokonferenzplattformen konnten diese Arbeiten und Abstimmungen auch unter Pandemiebedingungen nahezu ohne zeitliche Einschränkungen fortgesetzt werden.

Bei einem gemeinsamen Prüfungstermin Anfang Juni konnte sich nunmehr eine Expertenkommission des Innenministeriums und des Landesverbands des Deutschen Roten Kreuzes von der Leistungsfähigkeit des Funk- und Einsatzleitsystems und die Erfüllung der geforderten Funktionalitäten für eine störungsfreie Teilnahme am Digitalfunk überzeugen.

In weiteren Projektschritten werden nun sukzessive die Fahrzeuge der Feuerwehr, des Bevölkerungsschutzes sowie des medizinischen Rettungsdienstes auf den Digitalfunk umgestellt, sowie das Personal an der neuen Technologie und ihren Besonderheiten geschult.

Die integrierte Leitstelle ist hierfür „ready“.

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2021

Einsatzberichte

Brand 3, S-Hedelfingen, Heiligenwiesen
25.09.2021, 07:20 Uhr

Brand 3, S-Hedelfingen, Heiligenwiesen

Brand 4, S-Luginsland, Barbarossastraße
26.09.2021, 21:21 Uhr

Brand 4, S-Luginsland, Barbarossastraße

Brand 4, S-Ost, Neckarstraße
25.09.2021, 23:30 Uhr

Brand 4, S-Ost, Neckarstraße

Verkehrsunfall 2, Bad Cannstatt, Talstr.
23.09.2021, 14:47 Uhr

Verkehrsunfall 2, Bad Cannstatt, Talstr.


News

Neubau Feuer- und Rettungswache 5

Ausbau; Planung Umzugs- und Inbetriebnahme
// Video // Neubau Feuer- und Rettungswache 5 - Phase 2

Ausbau; Planung Umzugs- und Inbetriebnahme




andere Bauvorhaben Feuerwehr