Verkehrsunfall 2, Bad Cannstatt, Talstr.

Feuerwehr Stuttgart

23.09.2021, 14:47 Uhr
Verkehrsunfall 2, Bad Cannstatt, Talstr.
Fahrzeugbrand nach Verkehrsunfall

Lage:
Ein LKW kollidierte beim Abbiegen mit einem neben ihm stehenden Fahrzeug auf der Ausfahrt der B 10 im Bereich der Gaisburger Brücke Fahrtrichtung Esslingen. Kurze Zeit später fängt das Fahrzeug Feuer. Die bereits anwesende Polizei verständigt über Notruf die Feuerwehr.
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Motorraum bereits im Vollbrand. Der Brand weitete sich in kürzester Zeit auf das gesamte Fahrzeug aus. Der Fahrzeuginsassen konnten das Auto selbstständig verlassen und ihr Gepäck in Sicherheit bringen.

Maßnahmen:
Die Feuerwehr baute unverzüglich einen Löschangriff mit einem C-Rohr auf und begann mit der Brandbekämpfung. Zudem wurde das Fahrzeug mit einem Keil gegen Wegrollen gesichert. Der leicht verletzte Fahrer wurde medizinisch erstversorgt und nach Eintreffen dem Rettungsdienst übergeben. Trotz des raschen Eingreifens der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Feuers auf das gesamte Fahrzeug nicht verhindert werden. Nach Abschluss der Löscharbeiten ereignete sich ein weiterer Unfall auf der unter der Gaisburger Brücke verlaufenden B10, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Umgehend rückte ein Löschfahrzeug sowie der Leitungsdienst zur nahegelegenen Unfallstelle ab. Sie wurde gegen den fließenden Verkehr gesichert und eine Person medizinisch erstversorgt. Nach der Bergung des ausgebrannten Fahrzeugs wurde noch ein Rüstwagen Umweltschutz zum Abstreuen der ausgetretenen Betriebsstoffe angefordert. Die Besatzung beseitigte die Verunreinigung und stellte die sichere Befahrbarkeit der Fahrbahn wieder her.

Personenschaden:
1 leicht verletze Person bei der Einsatzstelle „PKW-Brand“
1 leicht verletze Person bei der Einsatzstelle “B10”

Sachschaden:
Wird noch ermittelt.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Feuerwache 3: Leitungsdienst, Hilfeleistungslöschfahrzeug, Drehleiter
Feuerwache 1: Hilfeleistungslöschfahrzeug
Feuerwache 2: Rüstwagen-Umweltschutz
Insgesamt 14 Einsatzkräfte

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Keine

Kräfte Rettungsdienst:
Je ein Rettungswagen pro Unfallstelle.

Eingesetzte Geräte:
1 Löschrohr, Verkehrsabsicherungsmaterial

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2021