Feuerwehr Stuttgart

Twitter-Gewitter bei den deutschen Berufsfeuerwehren

Die Feuerwehr Stuttgart nutzt den 11.2 erneut, um live über Einsätze zu berichten, Tipps zur Brandvorsorge zu geben und interessante Gegebenheiten aus dem Berufsalltag zu schildern. Sie ist damit Teil des Twitter-Gewitters, das jährlich am europäischen Tag des Notrufs über Deutschland zieht.

Unter dem Hashtag #Stuttgart112 sind die Tweets der Feuerwehr Stuttgart von 8 Uhr bis 20 Uhr über den Twitter-Account der Stadt Stuttgart zu lesen (@stuttgart_stadt oder https://twitter.com/stuttgart_stadt). Hierfür ist keine Registrierung bei Twitter notwendig. Unter dem Hashtag #112live sind alle Tweets der teilnehmenden Berufsfeuerwehren, verstreut über das ganze Bundesgebiet, sichtbar.

Europäischer Tag des Notrufs
Seit Dezember 2008 können Menschen in allen Ländern der Europäischen Union über den Notruf 112 gebührenfrei die Feuerwehr und den Rettungsdienst erreichen. Da vielen Menschen noch nicht bekannt ist, dass der Notruf 112 europaweit als Notrufnummer genutzt werden kann, wurde der 11.2 zum europäischen Tag des Notrufs ernannt. Denn dieses Wissen kann Leben retten!

zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2022

Einsatzberichte

Brand in Krankenhaus
28.06.2022

Brand in Krankenhaus

Zimmerbrand in Hochhaus
19.06.2022

Zimmerbrand in Hochhaus

Dauereinsatz am Hitzewochenende
19.06.2022

Dauereinsatz am Hitzewochenende

Brand in einem Hochhaus
18.06.2022

Brand in einem Hochhaus


News

Neubau Feuer- und Rettungswache 5

Ausbau; Planung Umzugs- und Inbetriebnahme
// Video // Neubau Feuer- und Rettungswache 5 - Phase 2

Ausbau; Planung Umzugs- und Inbetriebnahme




andere Bauvorhaben Feuerwehr