Druckversion Feuerwehr Stuttgart


Neue Methode zur Ausbildung der Einsatzführung

Feuerwehr Stuttgart

Training Einsatzsimulation
Neue Methode zur Ausbildung der Einsatzführung

„Wer rastet, der rostet!“

Unter diesem Motto fand ein neuartiges Einsatzsimulationstraining bei der Feuerwehr Stuttgart statt. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen übten jeweils 35 Einsatzkräfte mit den unterschiedlichsten Führungsfunktionen von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Weilimdorf, wie Großschadenslagen erfolgreich bewältigt werden können.

Das Aus- und Fortbildungszentrum der Branddirektion konnte für das Training die Firma KEEP CALM engagieren, die bundesweit spezielle Einsatztrainings anbietet. Mit dem Einsatzsimulationstraining können realitätsnahe Einsatzszenarien dargestellt werden, für welche in einem echten Übungsaufbau mehrere hundert Einsatzkräfte benötigt werden.

Die Trainingsfirma bietet ein äußerst effektives Schulungssystem für die Führungskräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst an. Es wird realitätsgetreu mit den örtlichen Gegebenheiten (Fahrzeuge, Funkrufnamen, Führungsmittel, Alarm- und Ausrückeordnung, uvm.) trainiert. Dadurch identifizieren sich die Teilnehmer/-innen intensiv mit der Übungslage und dem Teamgedanken im Training, wovon sie später im Realeinsatz profitieren.

Insgesamt vier Instruktoren der Firma, sowie Mitarbeiter des Aus- und Fortbildungszentrums spielten pro Trainingstag zwei Einsatzszenarien, ein – einen Brand in einem Discounter und einen Brand in einem Alten- und Pflegeheim – welche sich fortlaufend dynamisch entwickelten. Bei den Übungsobjekten handelte es sich um real vorhandene Objekte in S-Weilimdorf.

Nach über zwei Stunden Übungsverlauf war die Lage erfolgreich abgearbeitet. Abschließend fand eine gemeinsame Übungsnachbesprechung mit allen beteiligten Einsatzkräften statt.
Alle Teilnehmer des Trainings zogen ein äußerst positives Resümee über diese neue Art von Simulationsübung. Das überaus große Engagement aller Teilnehmer/innen, aber auch der Instruktoren, war der Garant für zwei erfolgreiche und lehrreiche Fortbildungstage.



Druckversion Feuerwehr Stuttgart

Mercedesstraße 35 | 70372 Stuttgart | Telefon: +49 (0711) 5066-0
www.feuerwehr-stuttgart.de | info@feuerwehr-stuttgart.de