Feuerwehr Stuttgart

Rüstwagen Schiene (RW-S)
Funkrufname: Florian Stuttgart 3 / 59 - 01

Rüstwagen mit Schienenfahreinrichtung für schwerste technische Hilfeleistungen.
Aufgabe: Transport von Einsatzkräften und Material auf Strasse oder Schiene zur Einsatzstelle, schonender und schneller Abtransport von Verletzten aus Einsatzstellen im Gleisbereich (besonders Tunneln).

Daten & Fakten

Fahrgestell

  • Mercedes Benz Actros 2548 6×2/2 LL
  • Automatisiertes Schaltgetriebe
  • Schiebetüren
  • Pneumatisch einklappbare Aussenspiegel
  • Hydrostat zum Antrieb Schienenfahreinrichtung, Generator, Seilwinde

Schienenfahreinrichtung Firma Windhoff

  • zwei Drehgestelle mit sechs (von acht) angetriebenen Schienenrädern
  • drei Bremssysteme
  • maximale Steigfähigkeit auf der Schiene: 90 Promille
  • Masse der Schienenfahreinrichtung: ca. 8.000 kg

Aufbau

  • Firma Rosenbauer/Leonding
  • Festeingebauter 30 kVA Stromerzeuger
  • Heckladelift
  • Aufbauabmessungen (Breite, Höhe) durch Lichtraumprofil der Stuttgarter Strassenbahnen AG begrenzt

Beladung

  • Eingleistechnik (u.a. sieben hydraulische Heber von 650 bis 1.060 kN Hubkraft, Gleisbrücken Wälzwagen), Gesamtmasse ca. 2.000 kg
  • besondere hydraulische Rettungsgeräte (u.a. RSX 185-105, SP80, CU 100-31)
  • zwei Rettungsplattformen
  • zwei große und zwei kleine Power Moon
  • Mehrzweckzug Z32
  • u.v.m.

Besonderheit

  • Eigentum der Stuttgarter Strassenbahnen AG

Baujahr

2010

Bilderserie

Rüstwagen Schiene Rüstwagen Schiene Rüstwagen Schiene Rüstwagen Schiene Rüstwagen Schiene Rüstwagen Schiene Rüstwagen Schiene Rüstwagen Schiene Rüstwagen Schiene Rüstwagen Schiene Rüstwagen Schiene
zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2018