28. Feuerwehr -Triathlon in Karlsruhe

Feuerwehr Stuttgart

15.07.2011
28. Feuerwehr -Triathlon in Karlsruhe

1000m Schwimmen – 20 km Rad – 5 km Laufen

Welche Disziplin ist beim Triathlon die härteste? Diese Frage war die Initialzündung für den Ironman auf Hawaii und über diese Frage wird in unzähligen Stammtischgesprächen diskutiert.
Beim Feuerwehr Triathlon in Karlsruhe ist es unbestritten die Anfahrt! 12 km vor dem Stuttgarter Kreuz, stockend bis nach Leonberg, Brummi Rennen bis Malmsheim und dann 20 km wegen einem VU…

Angekommen in Karlsruhe sind wir zweiter und dritter beim abholen der Startunterlagen. Um den Ruhe Puls noch ein bisschen zu erhöhen gehen wir in die Schlaucherei am Schlaucherplatz (Geheimtipp!) und genießen noch einen Espresso.

Gestartet wir in Karlsruhe in zwei Wellen so dass ich noch ein bisschen Ruhe habe und ich Rookie Eddi beim Schwimmen im Freibad (25m Bahn) zuschauen darf. Beim zweiten Start gehen die Hälfte Einzelstarter und die Staffelschwimmer ins Wasser. Die ersten 500m komme ich irgendwie nicht in den Rhythmus zum Schluss läuft es dann aber immer besser. Als zweiter aus dem Becken, aber mit der langsamsten Schwimmzeit, der insgesamt drei Teilnahmen in Karlsruhe. War der erste ein Staffelschwimmer? Gar nicht so einfach, auch auf dem Rad, wer startete mit dir oder schon 25 min früher. Also gut. Die anderen ausblenden und dein eigenes Rennen fahren. Rad lief gefühlsmäßig gut und machte jede Runde, 4 Runden a 5km, mehr Spaß. Der Wechsel in die Laufschuhe klappt unerwartet gut und auch auf der Laufstrecke kann ich noch mal Gas geben. Da wird doch eine super Zeit rauskommen? Im Ziel der Blick auf die Uhr und da steht dieselbe Zeit wie beim letzten Start!

Der Rookie steht schon entspannt im Ziel und grinst über das ganze Gesicht. Erste Ferndiagnose: der Triathlon-Virus hat ihn angesteckt!

Auf der Siegerehrung wird uns mitgeteilt dass jemand die Laufstrecke manipuliert hat und so die Hälfte des Feldes nur 4km gelaufen ist. Es wurden nur die ersten der Kategorien Männer, Frauen, Staffeln geehrt und die Zeiten unter Vorbehalt im Internet veröffentlicht.

Müde aber glücklich kehren wir heim mit der Gewissheit, wir kommen wieder!

Edin Corak —- Gesamt: 1:27:28h
Swim 20:49min —- Bike 41:55min —- Run 24:44min —-

Tobias Schneller —- Gesamt: 1:14:27h
Swim 15:00min —- Bike 34:10min —- Run 25:17min

Thorsten Konrad hat mit seinen Kameraden von der FF-Forst als Läufer den 7.Platz in der Staffelwertung erreicht.
Swim 18:04min —- Bike 38:06min —- Run 22:33min —- Gesamt 1:18:43h

(Bericht von Tobias Schneller)

Offizielle Seite

Feuerwehr Triathlon Karlsruhe
zurück | Druckansicht | Datenschutz | RSS | Kontakt | Impressum | Interner Bereich

© Feuerwehr Stuttgart – 2024